Sie sind nicht angemeldet.

  • »lisubde9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10.10.2012

Derivat: Ubuntu Studio

Architektur: ARM

Desktop: LXDE

  • Nachricht senden

1

11.10.2012, 13:03

Lubuntu: Magsichen S-Abf / REISUB

Hallo.

Da leider das beliebte STRG+ALT+Backspace aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen von irgendwelchen Entwickler standardmässig entfernt wurde, würde ich gerne mit der "Magsichen S-Abf"-Taste arbeiten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Magische_S-Abf-Taste


Doch sie funktioniert nicht unter meinen Lubuntu 12.04 im Hyper-V (2008R2 )

Woran könnte das liegen, muss man die Option im Kernel an irgendeiner stelle im Bootmanager noch mit aktivieren?

Oder ist diese Möglichkeit schon wieder Geschichte?

Beiträge: 2 217

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer

  • Nachricht senden

2

11.10.2012, 14:28

Hallo!

Hast du denn auch ALT + Druck(S-abf) + REISUB gedrückt?

Gruß

Klaus P

3

11.10.2012, 20:34

Woran könnte das liegen
Ich meine fast, daß 2/3 deiner bisherigen Probleme mit Hyper-V zu tun haben. Selbst wenn nicht, gehören mindestens zwei deiner Themen schon wegen der Installationsart in "andere Virtualisierungslösungen" untergebracht.
Oder kann jemand das SysReq-Problem unter einem normal installierten Lubuntu 12.04 bestätigen?
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

4

11.10.2012, 20:46

@Fredl
Oder kann jemand das SysReq-Problem unter einem normal installierten Lubuntu 12.04 bestätigen?
wenn du "REISUB" meinst, das funktioniert unter Lubuntu 12.04 hier einwandfrei.
Nativ installiert, auf HDD.
Gruß DH
                          Linux is like a tepee. It has no Windows, no Gates, and there is an Apache inside. :D

5

11.10.2012, 21:08

Na also.
Danke, DH!
Dieser Beitrag ist 10 Zeichen lang
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

6

11.10.2012, 21:16

Na also.
Danke, DH!
Dieser Beitrag ist 10 Zeichen lang
Gerne doch. :D
Gruß DH
                          Linux is like a tepee. It has no Windows, no Gates, and there is an Apache inside. :D