Sie sind nicht angemeldet.

  • »lisubde9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10.10.2012

Architektur: ARM

  • Nachricht senden

1

10.10.2012, 23:12

Upstart loswerden?

Hallo.

Mein Lubuntu läuft auf einem MK802 und ich bin gerade am verzweifeln mit diesen schrecklichen neuen INIT-Script-System.

Ist es möglich das gute alte sequentielle wiederzubeleben?


Meine ehrliche Meinung: Es viel zu komplex aufgebaut.
Früher mit Debian
war es einfacher. Scheinbar wollen die Macher das User nimmer darin
rumspielen. :-( So kommt es mir jedenfalls vor.

Und ich verwende den Stick als kleinen Mini Server, der kann ruhig 5 Min zum booten brauchen, denn er ist eh immer mit nur 2-4 Watt an.

Soni

User

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 13.12.2009

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

10.10.2012, 23:29

Dann tausch doch upstart gegen systemd ein :D

Aber mal ernsthaft, was ist dein Problem (außer dass man ein bisschen Doku lesen muss + es geht nicht mehr alles so wie voher ./)?

Zitat von ».user«

doch, die ganze Welt besteht aus fenstern!

3

10.10.2012, 23:54

--
Verschoben aus "Themen » Terminal", da kein Zusammenhang erkennbar. Bitte unsere Forenstruktur beachten, danke!
In God They Trust. All Others They Monitor.