Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ullimell« ist männlich
  • »Ullimell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 17.04.2009

Wohnort: Mellrichstadt

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

Andere Distribution: Lubuntu 10.04 Xubuntu10.10 Xubuntu12.04 mit Mate

  • Nachricht senden

1

07.10.2012, 11:42

probleme mit Wlan

Hi Forum,

wollte mein Wlan verbessern da immer wieder Verbindungsabbrüche erfolgen.
Im Forum nachgelesen und dann diese Terminaleingabe probiert

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
ulli@ulli-ThinkPad-T42 ~ $ sudo iwconfig wlan0 rate auto
[sudo] password for ulli: 
Error for wireless request "Set Bit Rate" (8B20) :
    SET failed on device wlan0 ; No such device.
ulli@ulli-ThinkPad-T42 ~ $ iwconfig
lo        no wireless extensions.

eth1      IEEE 802.11bg  ESSID:"WLAN-130F34"  
          Mode:Managed  Frequency:2.417 GHz  Access Point: 00:1A:2A:13:0F:D4   
          Bit Rate:54 Mb/s   Tx-Power=20 dBm   Sensitivity=8/0  
          Retry limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Power Management:off
          Link Quality=57/100  Signal level=-56 dBm  Noise level=-83 dBm
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:246  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:1428  Invalid misc:0   Missed beacon:17

irda0     no wireless extensions.

eth0      no wireless extensions.

ulli@ulli-ThinkPad-T42 ~ $ 


erhoffte mir dadurch. die Geschwindigkeitsschwankungen auszugleichen, welche ich als Ursache des Abbruchs vermutete.
Nun steh ich aber erst recht neben dran.
Bitte um Hilfe

Aus der Rhön
ullimell
Lebensweisheit:
Rechne mit dem Schlimmsten, dann wirst du auch nicht enttäuscht.

2

07.10.2012, 12:37

Hi,
sudo iwconfig wlan0 rate auto
kann nicht gehen, weil nicht existiert, steht da ja auch.

Quellcode

1
    SET failed on device wlan0 ; No such device.



eth1 IEEE 802.11bg ESSID:"WLAN-130F34"
muss lauten:

Quellcode

1
sudo iwconfig eth1 rate auto

Ich würde ihn aber nicht auf "auto" setzen, sondern auf "54 M"

Quellcode

1
sudo iwconfig eth1 rate 54M

Gruß DH
                          Linux is like a tepee. It has no Windows, no Gates, and there is an Apache inside. :D

Ähnliche Themen