Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

j-m-b

User

  • »j-m-b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 02.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

1

01.10.2012, 15:01

Probs mit Paketverwaltung

Hallo,
habe seit einigen Tagen Probleme mit der Paketverwaltung. Die Aktualisierung schmiert immer ab und wenn ich im Terminal nach Aufforderung eingebe "apt-get install -f" kommt so was:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Abhängigkeiten werden korrigiert... Fertig
Das folgende Paket wurde automatisch installiert und wird nicht mehr benötigt:
  xscreensaver-data
Verwenden Sie »apt-get autoremove«um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  xscreensaver-data
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  xscreensaver-data
0 aktualisiert1 neu installiert0 zu entfernen und 4 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 131 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 421 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]?


Das kann ich den ganzen Tag machen :D , ist doch recht widersprüchlich, oder?

Ich bekomme auch Meldungen über Systemfehler in 12.04

Was hilft denn dauerhaft?

Gruß, Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »j-m-b« (03.10.2012, 10:26)


2

01.10.2012, 15:50

Hast du zwischendurch das einmal probiert:
Verwenden Sie »apt-get autoremove«

Ansonsten würde ich noch nachsehen, warum er meint daß es nicht mehr benötigt wird. Es ist zumindest für xscreensaver nötig. Aber vielleicht hast du den ja auch nicht mehr drauf.

Quellcode

1
apt-cache rdepends xscreensaver-data | xargs dpkg -l 2>/dev/null


Natürlich könnte auch etwas in der Paketverwaltung kaputt sein. Du sagst ja, sie schmiert ab. Vielleicht postest du dazu einmal die Fehlermeldungen.
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

j-m-b

User

  • »j-m-b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 02.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

3

01.10.2012, 19:31

Das erscheint dann:

PHP-Quelltext

1
xscreensaver-d 5.15-2ubuntu1  data files to be shared among screensaver fr


Wenn die Aktualisierung abschmiert kommt der Hinweis, dass die Abhängigkeiten von install. Paketen nicht erfüllt werden können!

Das kommt bei autoremove:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
sudo apt-get autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Probieren Sie »apt-get -f install«um dies zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 xscreensaver Hängt ab vonxscreensaver-data ist aber nicht installiert
EUnerfüllte AbhängigkeitenVersuchen Sie, -f zu benutzen.


Das bei "apt-get -f install

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
sudo apt-get -f install
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Abhängigkeiten werden korrigiert... Fertig
Das folgende Paket wurde automatisch installiert und wird nicht mehr benötigt:
  xscreensaver-data
Verwenden Sie »apt-get autoremove«um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  xscreensaver-data
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  xscreensaver-data
0 aktualisiert1 neu installiert0 zu entfernen und 4 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 131 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 421 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]?


Ja bestätigt:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
(Lese Datenbank ... 214370 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Ersetzen von xscreensaver-data 5.15-2ubuntu1 (durch .../xscreensaver-data_5.15-2ubuntu1_amd64.deb) ...
Ersatz für xscreensaver-data wird entpackt ...
Trigger für man-db werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils werden verarbeitet ...
Trigger für bamfdaemon werden verarbeitet ...
Rebuilding /usr/share/applications/bamf.index...
Trigger für gnome-menus werden verarbeitet ...
xscreensaver-data (5.15-2ubuntu1wird eingerichtet ...


Wenn ich dann die Aktualisierung übers Menue starte schmiert sie wieder ab!
Den Absturzbericht kann ich nicht kopieren, es erscheint aber u.a. "no upgrade log present" und "update manager crashed"

4

02.10.2012, 00:52

Wenn die Ausgabe in der ersten Quelltext-Box schon alles war (nur eine Zeile), würde es bedeuten, daß du überhaupt keinen Bildschirmschoner installiert hast. Ich kann aber nicht glauben, daß das alles war, denn es sollten auch nicht installierte Pakete gelistet werden, die von xscreensaver-data abhängig sind. Gib einmal diese beiden Kommandos ein:

Quellcode

1
2
dpkg -l xscreensaver gnome-screensaver
apt-cache rdepends xscreensaver-data
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

j-m-b

User

  • »j-m-b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 02.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

5

02.10.2012, 07:22

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
sudo dpkg -l xscreensaver gnome-screensaver
[sudopassword for ichGewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (StatusFehlerGROSS=schlecht)
||/ Name           Version        Beschreibung
+++-==============-==============-============================================
ii  gnome-screensa 3.4.1-0ubuntu1 GNOME screen saver and locker
ii  xscreensaver   5.15-2ubuntu1  Automatic screensaver for X


PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
apt-cache rdepends xscreensaver-data
xscreensaver-data
Reverse Depends:
  kscreensaver-xsavers-extra
  kscreensaver-xsavers
  xscreensaver-data-extra:i386


Ich bekomme auch Meldungen über interne Fehler in ubuntu!

6

02.10.2012, 11:50

Du hast zwei Screensaver installiert. Entscheide dich für einen und deinstalliere den anderen. Mal sehen, was dann passiert.
gnome-screensaver schlägt xscreensaver-data vor, ist aber nicht davon abhängig. xscreensaver selbst schon.
Ich bekomme auch Meldungen über interne Fehler in ubuntu
Möchtest du diese Meldungen mit uns teilen?
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

j-m-b

User

  • »j-m-b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 02.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

7

02.10.2012, 12:14

Die Fehlermeldungen endeten in Absturzberichten, die ich nicht kopieren kann: s.o.

Ich hatte neben unity auch noch die gnome-shell und xfce4 installiert, konnte man bei der Anmeldung auswählen.

Gnome und Xfce habe ich jetzt beide mit der Synaptic-Paketverwaltung(nachträglich installiert) entfernt!

Jetzt funktioniert die Aktualisierung wieder und ich habe auch keine Meldungen über Systemfehler mehr.

Allerdings habe ich jetzt auch kein Gnome mehr ;(

Sind solche Probleme bekannt und wie installiert man Gnome am besten ohne Probleme? Einfach die Gnome-Shell installieren und hoffen??