Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ishikura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 16.04.2012

  • Nachricht senden

1

11.09.2012, 14:25

mit shell sript programm aufrufen ->Problem leerzeichen

Hallo,
ich hab da grad nochmal ne Frage. Und zwar hab ich ein Programm das ich per shell-script aufrufen möchte. Muss es nämlich sehr sehr oft aufrufen. In der Konsole mach ich das einfach per:

./Compute Aufgabe1.dat > " @ Ergebnisse = das.txt"

Mein Programm heißt Compute, das Argument das ich übergebe heißt Aufgabe1.dat und die cout's die ansonsten in der Konsole auftauchen schreibe ich in "Ergebnisse = das.txt"

Mein Problem ist jetzt das wenn ich das in nem skrip programmiere die Leerzeichen Probleme machen.


#!/bin/bash


Prg_Name=Compute
Ipt_Info=Aufgabe1.dat

Out_File=$Ipt_Info" @ Ergebnisse = das.txt"

./$Prg_Name $Ipt_File > $Out_File



Die Fehlermeldung ist dann immer "Mehrdeutige Umlenkung". Hab schon nen Haufen ausprobiert aber ich bin langsam sicher das es an den Leerzeichen liegt. Wie kann ich das ändern sodass es funktioniert? Kann den Namen meiner Ausgabedatei leider nicht ändern. Hab auch gegoogelt und etwas gefunden aber irgendwie funzt das bei mir nicht. Da wurde immer ein "\ " vorgeschlagen bzw. ein "*", bzw. ein "?" aber das hat alles nicht geholfen.

Hat jemand einen Tipp wie ich das hinbekomme?

Vielen Dank soweit


mfg IShikura

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Wohnort: Koblenz

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

2

11.09.2012, 14:29

Versuche es mal damit:

Quellcode

1
2
3
Out_File="${Ipt_Info} @ Ergebnisse = das.txt"

./"$Prg_Name" "$Ipt_File" > "$Out_File"

http://mywiki.wooledge.org/Quotes
http://mywiki.wooledge.org/WordSplitting

  • »Ishikura« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 16.04.2012

  • Nachricht senden

3

11.09.2012, 14:58

Hi,
Funktioniert einwandfrei... VIELEN DANK!!!
und schönen Tag

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Wohnort: Koblenz

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

4

11.09.2012, 15:23

Immer schön mit Doublequotes (Zollzeichen) quoten, wenn man Gefahr laufen könnte in seinen Variablen, Pfad- oder Dateinamen Leerzeichen o.ä. zu verwenden.