Sie sind nicht angemeldet.

  • »Marplebee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16.02.2012

  • Nachricht senden

1

07.09.2012, 23:38

Linux Einsteiger - Kubuntu - kein Wlan?

Sehr geehrtes Forum,

ich habe heute die Kubuntu LTS 12.04 auf meinem Thinkpad T420i installiert. Dann habe ich nach dem Thinkwiki (http://thinkwiki.de/Ubuntu_Schnelleinstieg#WLAN) die "linux-firmware-nonfree" über die Muon-Paketverwaltung installiert.

Danach habe ich dann unten rechts in der Leiste über Rechtsklick "Einstellungen für Netzwerkverwaltungen" (ALT + D, S) ein Drahtloses Netzwerk hinzugefügt. Ich habe lediglich die SSID, WPA/WPA2-Personal sowie das Passwort eingetragen. Danach dann auf "ok". Jetzt sieht es so aus und ich habe kein Internet:



Was habe ich falsch gemacht?

Hier die Wlan.txt

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=12.04
DISTRIB_CODENAME=precise
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 12.04.1 LTS"
Linux 3.2.0-30-generic-pae #48-Ubuntu SMP Fri Aug 24 17:14:09 UTC 2012 i686 i686 i386 GNU/Linux

---------------
lspci -nn | grep -i net
00:19.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation 82579LM Gigabit Network Connection [8086:1502] (rev 04)
03:00.0 Network controller [0280]: Intel Corporation Centrino Advanced-N 6205 [8086:0085] (rev 34)

---------------
lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 003: ID 0a5c:217f Broadcom Corp. Bluetooth Controller
Bus 002 Device 003: ID 04b3:310c IBM Corp. Wheel Mouse

---------------
iwconfig
wlan0 	IEEE 802.11abgn  ESSID:off/any  
      	Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=15 dBm   
      	Retry  long limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
      	Power Management:on
      	

---------------
ifconfig
eth0  	Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:21:cc:ba:5e:ec  
      	inet Adresse:192.168.2.102  Bcast:192.168.2.255  Maske:255.255.255.0
      	inet6-Adresse: fe80::221:ccff:feba:5eec/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
      	UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
      	RX packets:8506 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
      	TX packets:8030 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
      	Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
      	RX-Bytes:6868153 (6.8 MB)  TX-Bytes:1478905 (1.4 MB)
      	Interrupt:20 Speicher:f2500000-f2520000 

lo    	Link encap:Lokale Schleife  
      	inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
      	inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
      	UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metrik:1
      	RX packets:842 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
      	TX packets:842 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
      	Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0 
      	RX-Bytes:70516 (70.5 KB)  TX-Bytes:70516 (70.5 KB)

wlan0 	Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 10:0b:a9:96:a0:7c  
      	UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
      	RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
      	TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
      	Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
      	RX-Bytes:0 (0.0 B)  TX-Bytes:0 (0.0 B)


---------------
Module              	Size  Used by
usbhid             	41906  0 
hid                	77367  1 usbhid
parport_pc         	32114  0 
bnep               	17830  2 
rfcomm             	38139  16 
ppdev              	12849  0 
joydev             	17393  0 
snd_hda_codec_hdmi 	31775  1 
snd_hda_codec_conexant	52554  1 
arc4               	12473  2 
psmouse            	72919  0 
serio_raw          	13027  0 
snd_hda_intel      	32765  3 
snd_hda_codec     	109562  3 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_conexant,snd_hda_intel
iwlwifi           	291907  0 
snd_hwdep          	13276  1 snd_hda_codec
snd_pcm            	80845  3 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_intel,snd_hda_codec
mac80211          	436455  1 iwlwifi
thinkpad_acpi      	73942  0 
nvram              	14029  1 thinkpad_acpi
snd_seq_midi       	13132  0 
cfg80211          	178679  2 iwlwifi,mac80211
snd_rawmidi        	25424  1 snd_seq_midi
tpm_tis            	18308  0 
snd_seq_midi_event 	14475  1 snd_seq_midi
snd_seq            	51567  2 snd_seq_midi,snd_seq_midi_event
btusb              	17912  1 
snd_timer          	28931  2 snd_pcm,snd_seq
snd_seq_device     	14172  3 snd_seq_midi,snd_rawmidi,snd_seq
bluetooth         	158438  23 bnep,rfcomm,btusb
mac_hid            	13077  0 
snd                	62064  17 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_conexant,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_hwdep,snd_pcm,thinkpad_acpi,snd_rawmidi,snd_seq,snd_timer,snd_seq_device
soundcore          	14635  1 snd
snd_page_alloc     	14108  2 snd_hda_intel,snd_pcm
mei                	36570  0 
lp                 	17455  0 
parport            	40930  3 parport_pc,ppdev,lp
wmi                	18744  0 
i915              	414817  3 
firewire_ohci      	40172  0 
firewire_core      	56906  1 firewire_ohci
crc_itu_t          	12627  1 firewire_core
sdhci_pci          	18324  0 
e1000e            	140005  0 
sdhci              	28241  1 sdhci_pci
drm_kms_helper     	45466  1 i915
drm               	197692  4 i915,drm_kms_helper
i2c_algo_bit       	13199  1 i915
video              	19068  1 i915

---------------
rfkill list
0: hci0: Bluetooth
	Soft blocked: no
	Hard blocked: no
1: tpacpi_bluetooth_sw: Bluetooth
	Soft blocked: no
	Hard blocked: no
2: phy0: Wireless LAN
	Soft blocked: no
	Hard blocked: no

---------------
/etc/network/interfaces
auto lo
iface lo inet loopback


---------------
# /etc/modules: kernel modules to load at boot time.
#
# This file contains the names of kernel modules that should be loaded
# at boot time, one per line. Lines beginning with "#" are ignored.

lp

---------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marplebee« (12.09.2012, 13:41)


bsn

User

  • »bsn« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 11.08.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

08.09.2012, 10:57

Hallo,
im Treiber iwlwifi ist der N-Modus buggy, schalte diesen ab über:

Quellcode

1
2
3
echo "options iwlwifi 11n_disable=1" | sudo tee  /etc/modprobe.d/iwlwifi.conf
sudo modprobe -rfv iwlwifi
sudo modprobe -v iwlwifi

Gruß
bsn

  • »Marplebee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16.02.2012

  • Nachricht senden

3

08.09.2012, 12:45

Hallo !

Erstmal Danke für die rasche Antwort.

Ich hab es jetzt doch zum laufen bekommen, dennoch ist mir noch einiges unklar.

Und zwar habe ich folgendes gemacht:

Quellcode

1
sudo apt-get purge network-manager-kde


Dann folgende Pakete über die Muon Paketverwaltung installiert

Quellcode

1
2
network-manager
network-manager-gnome


Und dann das Applet in den Autostart gepackt:

Quellcode

1
nm-applet --sm-disable


Komischerweise ging das Netzwerk sofort als ich dann es über das nm-applet konfiguriert habe.
Daher meine zwei Fragen:

1. Warum geht es nun?
2. Sehe ich das richtig das der Befehl "sudo apt-get purge network-manager-kde" den standard network-manager deaktiviert?
3. Was ist "--sm disable" ?
4. N-Modus trotzdem abschalten?

Ich bedanke mich :) !

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marplebee« (08.09.2012, 12:55)


bsn

User

  • »bsn« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 11.08.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

4

08.09.2012, 14:45

Hallo,
du hast jetzt den Gnome Network-Manager in KDE laufen was über kurz oder lang zu Probleme führt! Du hättest den KDE Network-Manager reinstallieren sollen. Mache es wieder rückgängig!
Zuerst musst den KDE installieren und dann den Gnome löschen.
Gruß
bsn

  • »Marplebee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16.02.2012

  • Nachricht senden

5

08.09.2012, 15:17

Okey. Hab den NM KDE wieder installiert , den NM GNOME deinstalliert. Jetzt ging zwar kurzzeitig das Internet, was aber wohl daran lag, dass es noch konfiguriert war. Habs dann entfernt, neu konfiguriert über den NM KDE -> kein Internet. Hab den N-Mode deaktiviert, Internet geht immer noch nicht.

Was kann ich noch machen?

bsn

User

  • »bsn« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 11.08.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

6

08.09.2012, 15:26

Hallo,
zeige diese Ausgaben:

Quellcode

1
2
3
lsmod | grep iwl   #Treiber geladen                     	
dmesg | grep iwl  # Kernel abfrage
iwconfig            	#Schnittstelle

Gruß
bsn

  • »Marplebee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16.02.2012

  • Nachricht senden

7

09.09.2012, 14:39

Ich hab noch mal das System neu aufgesetzt, weil ich zwischenzeitlich selbst einiges versucht habe was ich so im Internet aufgeschnappt habe. Jedenfalls ist der N-Modus jetzt noch aktiv und linux-nonfree-firmware installiert.

Zu den Ausgaben:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
~$ lsmod | grep iwl   #Treiber geladen  
iwlwifi           	291907  0 
mac80211          	436455  1 iwlwifi
cfg80211          	178679  2 iwlwifi,mac80211

~$ dmesg | grep iwl  # Kernel abfrage
[	9.665615] iwlwifi 0000:03:00.0: PCI INT A -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 17
[	9.665647] iwlwifi 0000:03:00.0: setting latency timer to 64
[	9.665687] iwlwifi 0000:03:00.0: pci_resource_len = 0x00002000
[	9.665689] iwlwifi 0000:03:00.0: pci_resource_base = f8464000
[	9.665691] iwlwifi 0000:03:00.0: HW Revision ID = 0x34
[	9.665820] iwlwifi 0000:03:00.0: irq 44 for MSI/MSI-X
[	9.665904] iwlwifi 0000:03:00.0: Detected Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6205 AGN, REV=0xB0
[	9.666031] iwlwifi 0000:03:00.0: L1 Enabled; Disabling L0S
[	9.675130] iwlwifi 0000:03:00.0: device EEPROM VER=0x715, CALIB=0x6
[	9.675132] iwlwifi 0000:03:00.0: Device SKU: 0X1f0
[	9.675134] iwlwifi 0000:03:00.0: Valid Tx ant: 0X3, Valid Rx ant: 0X3
[	9.675154] iwlwifi 0000:03:00.0: Tunable channels: 13 802.11bg, 24 802.11a channels
[   10.220648] iwlwifi 0000:03:00.0: loaded firmware version 17.168.5.3 build 42301
[   10.286958] ieee80211 phy0: Selected rate control algorithm 'iwl-agn-rs'
[   15.012963] iwlwifi 0000:03:00.0: L1 Enabled; Disabling L0S
[   15.013153] iwlwifi 0000:03:00.0: Radio type=0x1-0x2-0x0
[   15.297597] iwlwifi 0000:03:00.0: L1 Enabled; Disabling L0S
[   15.297787] iwlwifi 0000:03:00.0: Radio type=0x1-0x2-0x0

iwconfig        	wlan0 #Schnittstelle
wlan0 	IEEE 802.11abgn  ESSID:off/any  
      	Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=15 dBm   
      	Retry  long limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
      	Power Management:off


Sieht man da was?

Langsam frage ich mich, ob das Problem wirklich ein Treiber Problem ist. Mit dem Gnome Manager in KDE geht ja alles sofort ohne Probleme und unter Ubuntu auch. Ich lese im Internet relativ häufig, dass viele Probleme mit den Network Manager in KDE haben. Vielleicht liegt es ja auch an einer falschen Konfiguration und es reicht eben nicht, nur die SSID , Verschlüsselungstyp und das Password einzugeben? Da gibt es noch die Optionen: BSSID, Modus, "Auf Schnittstelle beschränken, Mac Adresse, MTU, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Marplebee« (09.09.2012, 15:12)


bsn

User

  • »bsn« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 11.08.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

8

09.09.2012, 15:51

Hallo,
ich habe kein Problem mit dem Network-Manager in Gnome! So könnte das Problem bei KDE liegen! Vielleicht bringt dich das hier weiter.
Gruß
bsn

  • »Marplebee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16.02.2012

  • Nachricht senden

9

09.09.2012, 18:52

ich komm auf keinen grünen Zweig.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marplebee« (16.09.2012, 14:43)