Sie sind nicht angemeldet.

  • »Taurec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 03.03.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

1

30.06.2012, 17:16

Suche Treiber für Canon Pixma MG2150

Hallo Gemeinde,

Bei Canon auf der Seite finde ich nur noch Treiber für Mac Os . Boykottieren die jetzt Linux Os auch ? Hier im Forum habe ich auch nur alle möglichen anderen Treiber nur nicht den gefunden. Würde mich freuen wenn einer / eine Rat wüßte :-)

lg,

Taurec

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taurec« (01.07.2012, 14:02)


  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

30.06.2012, 17:52

Hallo!

Schau mal da rein: Klick

Gruß

Klaus P

  • »Taurec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 03.03.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

3

30.06.2012, 19:06

Hallo Klaus,

Vielen Dank für die Antwort, habe die ppa:michael-gruz/canon Pakete auch alle gefunden. Werde es mal weitergeben, da es für eine Bekannte war, die zwar Ubuntu aber k.A. hat. Ich persönlich lasse die Canons sowieso immer in der VM laufen, weil die Windows Treiber einfach besser sind.

lg,

Taurec

4

30.06.2012, 20:04

Wenn du eh Windows-Treiber nutzt warum fragst du dann nach den OS-Treiber?
Zudem suchst du an der falschen Stelle, schau lieber hier nach deinem Treiber : guckst du hier



lg
Freddy

  • »Taurec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 03.03.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

5

30.06.2012, 20:17

Danke genau diesen Link habe ich gesucht ! Warum ich das frage, obwohl ich Windows Treiber in der VM nutze, habe ich in meiner Antwort ja geschrieben. Besagte Bekannte will leider die VirtualBox nicht benutzen, weil ihr das "zu komplitziert" ist. Frag jetzt aber nicht warum :)

lg,

Taurec

6

30.06.2012, 20:26

Eigentlich funktionieren die OS-Treiber wunderbar, naja jedem das seine!


lg
Freddy

  • »Taurec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 03.03.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

7

30.06.2012, 20:43

Ja zuerst habe ich meinen Canon (ip 4500) auch ganz normal installiert (in Linux) und die fehlenden Auflösungen für Photoqualität selber in die config Datei geschrieben. Aber der Windows Treiber bietet einfach wesentlich mehr Luxus (Farbprofile einstellen, Farben, Auflösungen , Weisabgleich etc etc). Außerdem hat der noch die ganze bei Canon recht umfangreiche Toolsammlung für Druckkopfwartung /Ausrichtung Bodenplatten reinigen uvm. Da sind die Linux Treiber leider zu spartanisch. Das liegt aber an den Firmen, denen wohl nicht alle ihre Kunden am Herzen liegen - leider.

lg,

Taurec