Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SIPooIKy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

1

18.06.2012, 17:51

Intel WiFi Link 5100 Packet Injection Problem [Ubuntu 12.4; Kernel 3.2]

Hi,
ich bin neu hier und möchte deswegen sagen, das ich seit ca. 3 Jahren nicht mehr mit Linux gearbeitet habe.
Nun hab ich mir wieder Ubuntu draufgemacht. Heute wollt ich mit wifite testen ob mein W-Lan Netzwerk sicher ist, hab alles dazu runtergeladen und wollte dann air crack installieren. Hier trat dann das erste Problem auf. Er zeigte dauernd Fehlermeldungen in der Console an. Also hab ich mal gegooglet woran das liegen könnte und hab im Internet gefunden, dass man den Kernel patchen muss mit gepachten Injection Treibern wenn man die Wi-Fi Link 5100AGN von Intel besitzt. Also hab ich das mal mit

Quellcode

1
lspci -nn | grep -i net
nachgeschaut was ich hab und leider hab ich genau diese W-Lan Karte.
Dann hab ich wieder gegoogelt und hab eine Anleitung gefunden wie man den Kernel patchen kann(http://www.superkato.net/2009/03/16/inje…nk-5100-ubuntu/). Jedoch trat das nächste Problem auf, als ich die drei gepatchten Dateien herunterladen sollte, denn die waren auf der angegebenen Seite nicht da(http://intellinuxwireless.org), Dort stand weiter auch noch, dass man die dort bereitgestellten Dateien nur bis Kernel 2.6.24 verwenden soll und leider hab ich Kernel Version 3.2.
Deshalb wollt ich fragen ob es trotzdem eine Möglichkeit gibt den Kernel zu patchen oder ob ich mir besser noch Backtrack installieren soll.

Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im vorraus :D

Gruß Spooky

2

30.06.2012, 01:24

--
"Probleme" dieser Art werden in diesem Forum nicht behandelt.
Thema geschlossen.
mir is wurscht