Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Grimnok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 03.08.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

1

25.05.2012, 11:24

Anzahl der Desktops ändern und öffnen von Fenstern in diesen (root)

Hallo,

ich habe ein großes und ein kleines Problem mit Ubuntu, 10.04 LTS
Das kleine ist relativ einfach: Wie kann ich die Anzahl meiner Desktops ändern? Ich habe im moment 4 Umgebungen und hätte gerne mehr. EDIT: Ok ok, das war wirklich simple. habs geschafft.

Das größere ist: Ich arbeite viel mit root (c++ programm). Wenn ich nun in Dekstop 1 ein Makro laufen und auf D2 weiter arbeite, werden Outputs meines laufenden Programms immer in das aktuelle, also D2, Fenster geöffnet. Das nervt mich tierisch. Kann man Ubuntu nicht beibringen, dass Outputs nur in dem Desktop geöffnet werden, in dem sie ausgeführt wurden?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grimnok« (25.05.2012, 11:30)


fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 04.08.2014

Derivat: Kubuntu

Version: 14.04 (Trusty Tahr)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Mac OS IX

  • Nachricht senden

2

25.05.2012, 16:57

Hallo!

Möchtest Du ein Fenster an eine bestimmte Arbeitsfläche pinnen, dann ist vllt. devilspie etwas für Dich.
Oder geht es darum die Anwendung an ein bestimmtes tty zu binden?

  • »Grimnok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 03.08.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

3

29.05.2012, 10:16

Hi,

ich möchte die Anwendung nicht an eine Arbeitsfläche pinnen, sondern erreichen, dass eine Anwendung, die ich in einer Arbetisfläche gestartet habe, nur dort aktiv ist, auch wenn ich gerade auf einer anderen Arebtisfläche arbeite.
Beispiel ist halt das angesprochene Root: Ich habe eine Programm laufen, dass mir Histogramme in neuen Fenstern ausspuckt, und zwar immer dorthin, wo ich grade arbeite. Aber ich hätte sie gerne contained in dem Fenster, in dem das Programm läuft.

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 04.08.2014

Derivat: Kubuntu

Version: 14.04 (Trusty Tahr)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Mac OS IX

  • Nachricht senden

4

29.05.2012, 13:43

Habe ich nun verstanden, aber keine direkte Lösung.

Was Du versuchen kannst:

Mit Rechtsklick in der Taskleiste auf die gestartete Anwendung und dort schauen, ob man die Anwendung an die Arbeitsfläche pinnen kann. Ob die Popups dann auch nur da kommen, weiß ich nicht.

Ansonsten fällt mir nur ein Weg über Compiz oder halt devilspie ein. Damit wären die Anwendungen aber an eine Arbeitsfläche gepinnt und das willst Du ja nicht.

Vllt. hat noch wer eine bessere Idee.