Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »thomas_jost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.12.2011

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

03.12.2011, 11:09

Lirc Schnittstelle belegt

Hallo

Ich habe ein Problem mit Lirc und komme trotz der vielen HowTos nicht weiter.
Bin gerade dabei einen alten Rechner (vormals mit einem altem Debian installiert) mit Kubuntu zu installieren. Der Rechner verfügt über eine IrDA Port, an dem ein ACTiSYS IR hängt (wird von Lirc unterstützt). Die Kernelmodule zu Lirc habe ich direkt von der aktuellen Version kompiliert (direkt von Sourceforge) und installiert.

Ausgabe von dmesg
root@nermal:~# dmesg | grep lirc
[ 16.392594] lirc_dev: IR Remote Control driver registered, major 61
[ 16.427823] lirc_dev: lirc_register_driver: sample_rate: 0
[ 16.427930] lirc_sir: I/O port 0x02f8, IRQ 3.
[ 16.523485] lirc_sir: Installed.

root@nermal:~# lsmod | grep lirc
lirc_sir 22188 0
lirc_dev 19196 1 lirc_sir

Trotzdem kann ich nicht auf das Device zugreifen, wenn ich mode2 verwende, meldet er immer "Device or resource busy". Der Lirc-Daemon läuft allerdings nicht mehr.
root@nermal:~# mode2 -d /dev/lirc0
mode2: could not open /dev/lirc0
mode2: default_init(): Device or resource busy

Hat irgendwer eine Ahnung, weshalb das Device busy ist?

2

04.12.2011, 03:04

Willkommen im Forum!

Die Kernelmodule zu Lirc habe ich direkt von der aktuellen Version kompiliert
Mit der passenden "--with-driver" Option? (act200l oder act220l)?
Port und IRQ stimmen?
Mit den besten Empfehlungen der Anstaltsleitung.

  • »thomas_jost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.12.2011

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

3

05.12.2011, 16:21

Danke für die schnelle Antwort.
Habe Lirc über das setup eingestellt. Ist mit act200l und port 0x02f8, IRQ 3 eingestellt.
Port 0x02f8 und IRQ 3 gehören zu Com2 laut Bios. Wenn ich Com2 ausschalte, ist auch der IrDA ausgeschaltet.
Unter dem Vorgängersystem läuft es mit dieser Portnummer und dem IRQ. Sollte demnach stimmen.