Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »thueringer« ist männlich
  • »thueringer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17.06.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

1

21.11.2011, 11:34

HP Laserjet 6p wird von Ubuntu 11.10 nicht erkannt

Tach zusammen :)

An meinem Rechner habe ich 2 Drucker angeklemmt: einmal einen HP Officejet 4500 und einen HP Laserjet 6P.
Da mein PC keinen Parallelport hat, habe ich den Laserjet mittels Parallel-auf-USB-Adapters angeschlossen.
Das ganze hat so unter 10.04 bis 11.04 auch wunderbar funktioniert - nur dieses verd..... 11.10 weigert sich beharrlich
meinen guten, alten 6P ins System aufzunehmen.

Der Aufruf von "lsusb" bringt mir nur den Officejet; hplip bringt mich auch nicht weiter.... :cursing:

Ich möchte ungern auf meinen Laserjet verzichten - bin aber mit meinem Latein am Ende... ?(
Hat vielleicht von Euch jemand noch eine zündende Idee????

Vielen Dank schon mal
Wolfgang

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26.11.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

26.11.2011, 20:36

same problem here... :/

Hallo Wolfgang,

ich habe genau das gleiche Problem!
Auch unter dem gerade erst freigegebenen Linux Mint 12 (Codename "Lisa") wird mein HP-Laserjet 6P nicht länger über den USB-2-LPT-Adapter erkannt (Linux Mint basiert ja auch auf Ubuntu/Debian). Momentan versuche ich die im CD-Image von Ubuntu 11.10 vorhandenen CUPS- und HPLIP-Pakete zu entfernen und durch die etwas älteren Versionen von Ubuntu 11.04 zu ersetzen (bis einschließlich Ubuntu 11.04 wurde mein HP-Drucker ja noch korrekt erkannt). Das ganze versuche ich mit dem "Ubuntu Customization Kit" (Paketname: "uck"). Leider habe ich momentan viel zu tun und werde das ganze Experiment wohl erst in den nächsten Tagen/Wochen wagen. Solange meide ich die neusten Versionen von Ubuntu/Linux Mint (weil meinen Laserjet 6P brauche ich regelmäßig und bis jetzt hat er ja auch korrekt gedruckt bzw. wurde überhaupt erst ein mal vom System als Drucker erkannt).

Vielleicht bekommst Du über den Umweg mit "uck" Deinen HP-Drucker wieder zum laufen. Viel Glück!
Peterchen

3

26.11.2011, 20:39

never touch a running system. :D

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26.11.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

4

26.11.2011, 20:51

Vielleicht hilft das hier:

h**p://ubuntuforums.org/showthread.php?t=894223&page=11

Zitat

This is what did the trick for me:

If you don't have the file /dev/usblp already, do

1. Use "parallel:/dev/usb/lp0" as the printer URI

then

2. do "sudo modprobe usblp" in the terminal.

Voila.

I have Ubuntu 11.10 + HP Laserjet 6P conneted through usb-parallel cable "Prolific technology, Inc. PL2305 Parallel port".

PS. To load automatically at boot up, add a line with "usblp" into the file /etc/modules