Sie sind nicht angemeldet.

  • »Squall83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 05.11.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

13.11.2011, 06:51

Unity-Launcher fixieren, Software nicht in Vollbild starten

Hallo zusammen,

mich stört es, dass Firefow und Thunderbird immer im Vollbildmodus starten, egal wie oft ich in den Fenstermodus wechsel, und dabei den Launcher verdrängen. Warum merken sich meine Anwendungen nicht, in welchem Modus ich sie geschlossen habe?
Außerdem hat Windows ja ganz einfach die Option, Rechtsklick auf die Taskleiste und "Taskleiste fixieren" auszuwählen, aber hier bei Ubuntu 11.10 finde ich diese Option für den Launcher nicht.

Ich habe schon CompizConfig ausprobiert, aber die Software nimmt meine Änderungswünsche nicht an. Ich kann andere Dinge tun, wie z.B. "Key to execute a command" von Alt-F2 auf ein anderes Kürzel ändern, aber den Launcher kann ich nicht ändern. Ich bin auf "Arbeitsfläche --> Ubuntu Unity Plugin" gegangen und die Option "Hide Launcher" auf "Never" zu stellen bringt gar nichts. Den Reveal Mode kann ich übrigens auch nicht ändern, um den Launcher z.B. nach unten zu verschieben.

Viele Grüße
Squall83

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Squall83« (21.12.2011, 19:58)


Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24.06.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

21.11.2011, 22:25

hallo, also bei mir funktioniert genau diese Option: Hide: Never
Komisch dass das bei Dir nicht geht - allerdings muss ich gestehen, dass ich seit 11.04 mit meinem Compizversuchen schon so oft geflucht habe, wehe man setzt ein Häkchen falsch, dann statet Unity garnicht mehr...das ist wirklcih nicht unbedingt das gelbe vom Ei - weiß jemand, was man machen kann, wenn das passiert?

Merkt er sich denn das Häkchen, wenn Du es setzt? Oder vergeisst er es vielleicht? Gab' es Konflikte mit anderen Compiz Einstellungen?

Gruß - BeEkeR!

  • »Squall83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 05.11.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

21.12.2011, 19:57

Sorry für die späte Antwort. Ich hab inzwischen den Rechner noch mal neu aufgesetzt (Partitionsgeschichte). Also frag mich nicht warum, aber aufeinmal merkt sich Unity, wenn ich Autohide auf "Never" stelle. Gut, es gab inzwischen hunderte Updates, also wer weiß, ob da irgendwo eins dabei war.

FF und TB starten auch nicht mehr im Vollbildmodus.

Ich bin ratlos, warum sich das alles aufeinmal geändert hat, aber so lange es funktioniert, ist es in Ordnung. Danke jedenfalls für die Hilfe!