Sie sind nicht angemeldet.

  • »natreen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22.10.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

22.10.2011, 18:10

11.10 kein Eintrag im Bootmenü für Dualboot neben WIN7

Hallo,

auf der Festplatte, auf der SUSE installiert war, versuchte ich Ubuntu 11.10 neben WIN7 (auf anderer HDD) zu installieren. Unter SUSE funktionierte der Dualboot: ich konnte zwischen SUSE und WIN7 auswählen. Während der Installation von 11.10 gab ich an, dass die Platte mit SUSE komplett gelöscht werden und so ganz für Ubuntu zur Verfügung stehen sollte. Die Installation verlief Problemlos.

Jedoch nach dem Neustart: WIN7 startet automatisch (keine Auswahl mehr zwischen SUSE und WIN7) - ich bekomme kein Ubuntu zur Auswahl im Bootmenü.

Ich habe die Installation mehrmals mit der 32bit als auch der 64bit - Version durchgeführt. Jeweils bezüglich des Bootmenüs erfolglos.

Was tun? Zurück zu SUSE? ;)

Danke schonmal! :thumbsup: