Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

21

30.07.2011, 18:05

Hallooooo Carl-Heinz!

Alles wird gut, irgendwann. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (31.07.2011, 00:27)


22

30.07.2011, 18:12

Hast du irgendetwas an dem auszusetzen
Hab ich ja nicht gesagt. Kein Grund, sich persönlich angegriffen zu fühlen.

wenn er es anders gemeint hätte, dann hätte er wohl interveniert
Wenn jemand mit wenig Erfahrung auf seine Frage ausschließlich Antworten in eine Richtung bekommt, wie sollte er auf die Idee kommen, daß es eine andere Richtung auch gibt. Aber vielleicht erfahren wir es ja noch vom TE.
mir is wurscht

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

23

30.07.2011, 18:46

Fredl, ich verstehe nicht genau Deinen Einwand. Fasst Du das Eingangsposting so auf, dass klara feststellen möchte wohin, von ihrem Rechner aus, ein keylogger installiert wurde?

DocHifi

unregistriert

24

30.07.2011, 18:50

@floogy
Fasst Du das Eingangsposting so auf, dass klara feststellen möchte wohin, von ihrem Rechner aus, ein keylogger installiert wurde?
Zumindest schrieb er das.


jemand hat von meinem rechner aus einen keylogger installiert,
Gruß DH

25

30.07.2011, 18:55

Hätte nicht gedacht, daß hieraus ein Essay über Grundzüge der deutschen Sprache entsteht :)
Fasst Du das Eingangsposting so auf
Ich fasse es zunächst einfach so auf, wie es dort steht:
angenommen jemand hat von meinem rechner aus einen keylogger installiert,
wie kann ich das feststellen, ob dem so ist ?
Und dann mache ich mir meine Gedanken darüber. Auf jeden Fall würde ich den Keylogger jetzt nicht als erstes auf meinem Rechner suchen gehen. ;)

Aber wie gesagt: Vielleicht werden wir ja diesbezüglich noch erhellt.
mir is wurscht

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

26

30.07.2011, 19:09

Naja, wenn ich auf meinem Rechner einen keylogger installiere, mache ich das ja in der Regel auch von meinem Rechner aus... ;) 8o
Ok, ist jedenfalls zweideutig.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »floogy« (30.07.2011, 19:11)


DocHifi

unregistriert

27

30.07.2011, 19:11

Naja, wenn ich auf meinem Rechner einen keylogger installiere, mache ich das ja asuch von meinem Rechner aus... ;) 8o
Nun wird's lustig. :D

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

28

30.07.2011, 19:15

Yuhuuu! Bier und Chips ... da darf ich nicht fehlen! :thumbsup:

Wenn jemand schreibt:

Zitat


angenommen jemand hat von meinem rechner aus einen keylogger installiert,


dann denke ich zuerst daran, dass jemand meinen Rechner benutzt hat, um auf einem anderen Rechner einen Keylogger zu installieren.

Ist meine Vermutung, dass der Keylogger auf meinem System installiert worden wäre, würde ich eher schreiben:

Zitat


angenommen jemand hat auf meinem rechner einen keylogger installiert


:whistling:

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

29

30.07.2011, 19:19

Dann wären aber rkhunter und Co. überflüssig, und man müsste schon logfiles oder/und tripwire, snort, aide und co. bzw. das ganze computer-forensische Arsenal bemühen...
Aber so gesehen (d.h. etwas spitzfindig) habt ihr natürlich recht und die 'unscharfe' Formulierung lässt zuerst den Schluß zu, dass eine Installation von Klaras Rechner aus auf ein anderes System remote gemeint ist. Ob dem so ist kann aber nur Klara klären. :pinch:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »floogy« (30.07.2011, 19:23)


30

30.07.2011, 19:23

Dann wären aber rkhunter und Co. überflüssig
Meine Rede...
Endlich kommt hier ein lohnender thread für's WE in Gang. Ich geh mich erstmal stärken :)

etwas spitzfindig
Naja, da reicht aber die Mindestdosis von Spitzfindigkeit, finde ich, spitzfindig wie ich bin... :D

Richtig spitzfindig wäre, wenn ich hieraus schließen würde, daß es sich beim TE um einen Nordseefischer handelt:
leider habe ich im netz wenig gefunden.
mir is wurscht

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

31

30.07.2011, 19:24

@floogy:

Genau! Und deswegen hat klara lt. Posting #16 ja auch nichts gefunden. ^^

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

32

30.07.2011, 19:27

Ich geh' auch erst mal Popcorn kaufen! :thumbup: 8o

DocHifi

unregistriert

33

30.07.2011, 19:45

Bier aufmach, Chips aufn Tisch.

Beiträge: 6 680

Registrierungsdatum: 04.06.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Arch Linux

  • Nachricht senden

34

30.07.2011, 20:13

Hallo,

hätte Klara den von Ihrem PC installierten keylogger im Netz gesucht, wäre sie wohl die nächsten Jahrhunderte damit beschäftigt diesen auch dort zu finden.

Zitat


Genau! Und deswegen hat klara lt. Posting #16 ja auch nichts gefunden.


Genau und deshalb scheint sie ja im Netz auch noch zu suchen.

Man muss in diesem Forum wohl demnächst einen Doktortitel in deutsch vorweisen, sonst läuft man weiterhin gefahr das hier jeder Satz bis ins Kleinste analysiert und auseinandergenommen wird.

Das Sinnvollste ist scheinbar das Sinnloseste. Wenn man nur auch soviel Zeit bei der Lösungen von Problemen aufwenden würde wie die Sätze anderer genau zu analysieren würde hier ein super Service geboten.

Wenn sie sich noch einmal meldet ok, wenn nicht ist die Sache für mich erledigt.

m.f.g.
Carl-Heinz
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###


Hilfen:
- Mir eine Nachricht senden - - Meine Homepage - - Linux-Beginnerforum -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Linuxtal« (30.07.2011, 20:15)


  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

35

30.07.2011, 20:18

Man muss in diesem Forum wohl demnächst einen Doktortitel in deutsch vorweisen, sonst läuft man weiterhin gefahr das hier jeder Satz bis ins Kleinste analysiert und auseinandergenommen wird.


Kein Problem Dank Copy & Paste! :P

Orcor

User

  • »Orcor« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 26.02.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

36

26.10.2011, 14:28

rkhunter --check


rkhunter --check
ich hab mal es installiert das meiste scheint ok zu sei nur in einer Zeile hat der gefunden bei mir /usr/bin/unhide.rb [ Warning ]
was kann ich nun dagegen machen :?:

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

37

26.10.2011, 16:34

@Orcor:

Scheint nicht schlimm zu sein, wie hier zu lesen.