Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

1

20.07.2011, 07:59

[Bastelstube] Digitaler Bilderrahmen als Statusdisplay für Linux

Hallo Leutz!

Die Tage wurde ich auf ein ganz nettes Projekt hingewiesen, welches ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Viele von Euch kennen das. Ihr betreibt ein(e/n) Server, NAS, Dockstar, IP-Cop Router, VDR, HomeTheatre-PC, ... oder vielleicht auch nur einen Desktop, für den Ihr Euch ein schickes Statusdisplay wünscht. Früher hab ich das am VDR mit einem 2-zeiligem LCD Display gemacht. Die waren günstig, aber nicht besonders ansehnlich und die schöneren waren dementsprechend teurer. Da gibt es jetzt eine preiswerte Abhilfe für Bastelfreudige!

Im Pearl Onlineshop gibt es sehr preiswerte Digitale Bilderrahmen, die für den eigentlichen Zweck zwar überhaupt nichts taugen, aber sehr gut für ein Linux Statusdisplay geeignet sind, da Martin von Section5 dafür einen "Hack" entwickelt hat.

Eine deutsche Anleitung inkl. Hinweisen zur Bezugsmöglichkeit der DPFs (Digital Photo Frames) gibt es auf geekparadise.

Vielleicht bekommt der ein oder andere ja etwas Lust mitzufrickeln.

Wer mag kann sein Display ja dann hier mit Foto und lcd4linux.conf veröffentlichen.

Viel Spass! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (20.07.2011, 08:04)


Soni

User

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13.12.2009

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

20.07.2011, 10:20

Schöner Post

Gleich mal bestellt - danke für die Links + Posts =)

Soni

Zitat von ».user«

doch, die ganze Welt besteht aus fenstern!

3

20.07.2011, 11:04

Ich bedanke mich auch, fremdkoerperfalle! :thumbup:

Das wird meine Dockstar ordentlich aufmöbeln ...
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

4

20.07.2011, 11:37

Kleiner Tip noch fürs Bestellen:

Wenn ihr nur 1 Display bestellt und das 2,90 € Angebot wahrnehmt, dann könnt ihr noch einen GRATIS Artikel dazunehmen und spart Euch so den Mindermengenzuschlag.

Ich empfehle da entweder die OSRAM Taschenlampe (Bestellnummer: GRA-16629-904) oder vllt. auch den Mini-MP3-Player (Bestellnummer: GRA-11531-904).

Und wegen der Sicherheit:

Wenn ihr Euer Display zum laufen gebracht habt, lötet den Akku raus. Das ist ein 0815 China Akku, der eh nix taugt. Nicht, dass Euch die Hütte mal abfackelt. :!:

5

20.07.2011, 11:44

den Mini-MP3-Player
Gibt's nimmer.
Habe mir den LED-Klemmspot genommen.
... und den Falt-Griller zum zweiten Display :D

Leute, bedient euch, bevor es euch so geht wie mir mit der Dockstar. Die Wahnsinns-17,90-Aktion verpasst und nachdem ich gemerkt habe, wie geil das Teil selbst für 35,- ist, gab's keine mehr.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

6

20.07.2011, 13:03

So. Ich hab mir vorsichtshalber noch einen weiteren DPF bestellt. Und ich hab auch noch den Mini-MP3 Player bekommen. :D

BTW:

In einem großen Auktionshaus werden auch zur Zeit 2 DPFs angeboten ab 1 € (nein, nicht meine Auktion). Die sind schon gehackt und ohne Akkus. Sucht dort bei Interesse halt nach "AX206".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (20.07.2011, 13:04)


7

20.07.2011, 15:34

ich hab auch noch den Mini-MP3 Player bekommen
Ich jetzt auch. :P
Muss man eben erst rausfinden, wie. Das Leben kann manchmal unnötig kompliziös sein :)
Mal überlegen, was ich jetzt mit drei Displays, einem Klemmspot, einem MP3-Player und einem faltbaren Griller anfange. Verdammter Kaufrausch :D

Sucht dort bei Interesse halt nach "AX206"
Da kommen bei mir nur Laptop-Akkus und Reitsättel :)
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

8

20.07.2011, 15:45


Mal überlegen, was ich jetzt mit drei Displays, einem Klemmspot, einem MP3-Player und einem faltbaren Griller anfange.


Du grillst die Akkus halt raus, statt löten. Den Klemmspot an die Schirmmütze und dabei schick Mukke hören. Vllt. haben die noch so einen Camping-Falt-Stuhl für den 4ten DPF. :D

Da kommen bei mir nur Laptop-Akkus und Reitsättel :)


.de nicht .at 8)

9

20.07.2011, 16:55

so einen Camping-Falt-Stuhl für den 4ten DPF
Bingo, das wär's. Und so einen schwimmenden Bierkastenkühler zum fünften dazu. Das wird ein geiler Camping-Urlaub... Bis zum Abend sollte die Mini-Video-Wall für's Zelt dann auch fertig sein :)
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

10

23.07.2011, 19:31

So, der erste DPF wurde mir heute geliefert. Leider mit einem kleinen Kratzer auf dem Display.

Läuft soweit ganz gut. An dieser Stelle vielen Dank an Section5 und alle Beteiligten :thumbup:

PS: Die Fotos sind nicht so dolle geworden. In natura sieht das natürlich gestochen scharf aus und ist gut ablesbar.
»fremdkoerperfalle« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000082.JPG
  • P1000083.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (23.07.2011, 19:31)


11

23.07.2011, 20:46

der erste DPF wurde mir heute geliefert
Vielleicht auch noch zusammen mit dem MP3-Player, Du Sonntagskind? :evil:

PS: So eine mickrige uptime würde ich nicht öffentlich kundtun :P
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

12

24.07.2011, 13:06

...Vielleicht auch noch zusammen mit dem MP3-Player, Du Sonntagskind?


Nein, mit der Taschenlampe. Montag bestellt, gestern kam die Versandinfo und heute war es da. Auf das zweite Display werde ich noch etwas warten müssen, da PEARL erst neue MP3-Player ordern muss, lt. Info.

Zitat


PS: So eine mickrige uptime würde ich nicht öffentlich kundtun :P


Das ist ja auch nur vom Desktop. Der darf auch mal seine Ruhe vor mir haben! :P

Derzeit tob ich mich auch nur etwas in der /etc/lcd4linux.conf aus und guck was so machbar ist. Das Design für die endgültige .conf ist noch lang nicht fertig.

BTW:

Die Anleitung von geekparadies ging bei mir nicht. Die dpf.h wurde nicht gefunden, obwohl vorhanden und die dmesg Infos nach dem Hack, sahen bei mir auch anders aus. Ich bin dann einen anderen Weg gegangen.
Sollte jemand damit Probleme haben und nicht weiter kommen, kann ich die Tage mal eine neue Anleitung schreiben. Probierts halt aus. Der Vorgang scheint wohl nicht bei allen Displays gleich zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (01.08.2011, 22:36)


13

24.07.2011, 13:26

ran an die DPFs
Noch so eine Meldung und ich komme mir Deines holen :)
Mitsamt Deinem überschüssigen RAM ;)
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

14

24.07.2011, 13:30

Nix da. Den RAM brauch ich, wenn die VMs laufen. ;) Ausserdem kam meins ja mit einem Kratzer an. Sieht man unten im Syslog zwischen scsi und generic. :( Aber tauschen können wir gerne.

Und mecker mal nicht so, wo Du gleich zwei animierte Grafiken in deiner Signatur hast. Mal die Regeln lesen. :D 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (24.07.2011, 13:46)


15

24.07.2011, 14:03

Ausserdem kam meins ja mit einem Kratzer an
Und oben (beiderseits von "192.168.") hat es ein paar kleine Pixelfehler :)
Das mit dem Tausch überlege ich mir, sobald ich meines gesehen habe...
gleich zwei animierte Grafiken in deiner Signatur
wo denn? :whistling:
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

16

25.07.2011, 14:08

Hier poste ich mal noch meine Udev Regeln, damit ihr beim an- und abstecken des DPF nicht immer den lcd4linux Prozess manuell steuern müsst:

Quellcode

1
2
3
cat /etc/udev/rules.d/70-dpf.rules 
SUBSYSTEM=="usb", ACTION=="add", ENV{ID_MODEL_ID}=="0102", ENV{ID_VENDOR_ID}=="1908", RUN+="/usr/local/bin/lcd4linux"
SUBSYSTEM=="usb", ACTION=="remove", ENV{ID_MODEL_ID}=="0102", ENV{ID_VENDOR_ID}=="1908", RUN+="/usr/bin/killall lcd4linux"


In der oben verlinkten Anleitung auf geekparadise stehen zwar auch udev Regeln, aber er benutzt da Key names, die das boot.log mit Warnhinweisen füllt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (25.07.2011, 20:25)


  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 10.07.2005

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

Andere Betriebssysteme: Debian 5.0 Lenny (64bit)

  • Nachricht senden

17

28.07.2011, 01:21

Heute ist endlich das Päckchen angekommen. Über eine Woche ist seit der Bestellung vergangen :huh: ...

Mal abgesehen von einigen Schwierigkeiten mit dem mitgelieferten USB-Kabel (scheint defekt zu sein) und einem Wackelkontakt irgendwo auf der Platine des DPF (bisher nicht lokalisiert) funktioniert der Hack prima und ich habe die letzten 2 Stunden mit konfigurieren verbracht (und bin noch lange nicht fertig :whistling: ).
Schon ein nettes Spielzeug!

Fotos folgen, wenn ich etwas herzeigbares zusammengestellt habe.

18

28.07.2011, 10:54

Da schau her, ein stiller Mitspieler :) Langsam füllt sich die Runde. Bin gespannt, was hier alles entstehen wird.
Tut mir leid, daß Deines ein paar Macken hat, Julian. Aber so ist das mit der China-Ware: Endtest beim Verbraucher :(
Mein erstes ist auch heute gekommen, scheint soweit ok zu sein. Jetzt muß ich mir erstmal die Anleitungen ansehen...
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt
  • »fremdkoerperfalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

19

01.08.2011, 22:39

So, ich hab noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen. So gefällt mir das schon ganz gut.


20

01.08.2011, 22:40

Sieht echt gut aus :thumbup: