Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flori

User

  • »flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.05.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

04.05.2011, 21:38

nach fehlermeldung designumstellung ubuntu classic

Hallo liebe community,
ich nutze erst seit kurzem das betriebssystem ubuntu und muss ich erstmal ein bisschen damit vertraut machen.

jetzt habe ich nicht den schnellsten rechner und dann hat sich das system irgendwie aufeghängt, daraufhin habe ich den reset knop gedrückt das system hat neu gebootet ich konnte ohne weitere probleme mein passwort eingeben und dann kam die fehlermeldung, dass aufrgund irgendwelcher hardwareprobleme auf ubuntu classic umgestellt werden wird. das sei aber in den einstellungen wieder zu ändern.danach hat das system gestartet und alles sah anders aus

die anwendungsleiste an der seite ist weg, stattdessen findet oben die leiste mit "anwendungen" "orte" "system" ...
darüber hinaus hatte ich den cairo-dock installiert undnach langem versuchen endlich in den autostart bekommen, der ist nun auch weg. wenn ich den manuell starte ist erzwar wieder da, aber nicht mehr transparent, sondern immer mit einem schwarzen balken hinterlegt. wenn man ein mit der maus über einen starter fährt, unter dem sich mehrere weiter verbirgen, öffnet sich das kleine fenster darüber, aber auch das ist schwarz hinterlegt.

wie komme ich wieder zu meinem alten design zurück, daran hatte ich mich gerade ein bisschen gewöhnt und mir den cairo-dock so eingerichtet wie ich es brauche ??


vielen dank schon mal ;)

mfg

Flo

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 14.03.2011

Derivat: Lubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

04.05.2011, 21:56

Hallo flori,

versuche es manl mit einem anderen Grafigkartetreiber(System->Systemverwaltung->Zusätzliche Treiber). Vielleicht funktioniert es dann.

LG, schmetterling

flori

User

  • »flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.05.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

04.05.2011, 22:00

tut sich nichts außer das er sucht und dann kommt auf dism system werden keine propietären treiber verwendet " =(

danke ;)

flo

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 28.03.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

4

04.05.2011, 22:34

Hallo flori,

Wenn du deinen Benutzernamen beim einloggen eingegeben hast, kannst du unten zwischen den verschiedenen Desktops auswählen. Wenn du dort "Ubuntu" anstelle von "Ubuntu Classic" auswählst, müsstest du wieder in deine gewohnte Desktopumgebung gelangen. Wenn dies nicht der Fall ist und die Fehlermeldung wieder kommt, poste sie bitte wortwörtlich hier.

Gruß kooldavi

flori

User

  • »flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.05.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

5

05.05.2011, 11:17

hallo, vielen danke schon mal für die hilfe aber leider hat auch das nicht funktioniert =( ich habe auf ubuntu umgestellt und es tat sich nichts, allerdings kommt die fehlermeldung seit dem reboot nicht mehr. trotzdem lässt sich die erscheining nicht mehr ändern. worum könnte es sich denn dabei handeln ?

gruß

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

6

05.05.2011, 12:02

Zitat

worum könnte es sich denn dabei handeln ?
Das neue Ubuntu-Design (Unity), also das was du vor deinem Fehler gesehen hast, besitzt leider eine hohe Anforderung an die Grafikkarte. Es läuft glaube ich nicht ohne 3D-Beschleunigung. Die Variante die du jetzt verwendest ist im Schnitt schneller, das merkst du besonders bei älteren Rechnern. Du könntest uns übrigens Verraten, was so in deinem Rechner werkelt.
Ich denke mal, dass deine Hardware knapp für Unity genügt, da aber bei dir ein Absturz des Grafiktreibers passiert ist, hat Ubuntu automatisch den "Backup-Treiber" aktiviert. Dieser ist für Unity leider nicht schnell genug, folglich wurde Ubuntu-Classic aktiviert.
Also die Frage ist ob du den Grafiktreiber wieder hin bekommst!
Ich selbst finde die Rechenpower die Unity frisst ist es nicht wert ;)

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 28.03.2011

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

7

05.05.2011, 16:59

Da muss ich maettu recht geben. Ich selber nutze jedoch Unity. Bei meiner Hardware macht das aber allerdings keinen allzu großen Unterschied. ;) Wenn du wirklich einen alten Rechner benutzt ist es wirklich ratsam Ubuntu Classic zu verwenden. Wenn du jedoch neuere Hardware eingebaut hast und Unity eigentlich laufen müsste, kannst du versuchen über den Wiederherstellungsmodus und dann über den "abgesicherten Grafikmodus" Unity zu starten. Dort kannst du dann ggf. deine Treiber aktualisieren und Einstellungen tätigen, die sich dann auf Unity auswirken.

Gruß, kooldavi