Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Broco

User

  • »Broco« ist männlich
  • »Broco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 05.12.2008

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Distribution: Debian Wheezy, Knoppix, Fedora

  • Nachricht senden

1

18.03.2011, 14:10

GRUB2-Einstellungen für Boot ohne UUID

Hallo zusammen,

ich muss mal wieder einen Schulungsraum einrichten (mit Festplattenklonen über das Netzwerk) und habe das Problem, dass selbst wenn ich am Stammsystem den Eintrag in der /etc/default/grub

Quellcode

1
GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true
aktiviere (also die Auskommentierung entferne), danach update-grub und grub-install /dev/sda ausführe, die kopierten Systeme nicht booten.
Ich muss auf diesen dann erst Ubuntu vom Stick oder von CD starten, auf die Festplatte chrooten und dann nochmal update-grub und grub-install ausführen; danach geht es dann problemlos.
Was habe ich übersehen? Laut Grub2 Wiki gibt es nur diesen Eintrag für die UUIDs, die anderen Konfigurationsdateien legt Grub2 angeblich selbst beim Ausführen von update-grub an.

Lieben Gruß
Broco

Broco

User

  • »Broco« ist männlich
  • »Broco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 05.12.2008

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Distribution: Debian Wheezy, Knoppix, Fedora

  • Nachricht senden

2

24.10.2011, 12:24

Falls hier noch einer reinschaut:
Das Problem besteht weiterhin; nach der Spiegelung muss ich Grub an jedem PC neu installieren, damit beim Start die Festplatten erkannt werden.

  • »SkyHigh« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 14.07.2009

Wohnort: Wachtendonk

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Distribution: Ubuntu Server AMD64 11.10

  • Nachricht senden

3

24.10.2011, 13:57

Hi,

was steht denn in /etc/fstab ? /dev/sdaX oder weiterhin die UUID Einträge?
Gruß Thomas



Sir Peter Ustinov:
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!

Broco

User

  • »Broco« ist männlich
  • »Broco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 05.12.2008

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Distribution: Debian Wheezy, Knoppix, Fedora

  • Nachricht senden

4

25.10.2011, 02:07

In der fstab hab ich die Einträge von der UUID auf die /dev/sdaX-Einträge geändert.
Der Fehler entsteht schon vorher bei Grub.
Ist ein bisschen lästig, vor allem weil das alte Grub über die menu.lst so schön einfach zu konfigurieren war :-(

  • »SkyHigh« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 14.07.2009

Wohnort: Wachtendonk

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Distribution: Ubuntu Server AMD64 11.10

  • Nachricht senden

5

25.10.2011, 06:08

Hi,

dann mach deine Änderungen doch jetzt in der /etc/default/grub, danach ein

Zitat

update-grub

Mehr Möglichkeiten, Hilfe dazu mit

Zitat

info -f grub -n 'Simple configuration'
Gruß Thomas



Sir Peter Ustinov:
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 03.07.2010

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

6

25.10.2011, 10:33

Hi Broco,
für Klarheit sorgt boot_info_script
Gruß Tüftler
Fragen sind dazu da, gefragt zu werden, fällt Dir keine ein, dann mußt Du fragen.
Benutze eine Suchmaschinen, z. B. Tuxsucht , oder das Wiki
Auch hier gibt 's die FAQ besonders wir brauchen input