Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

disem

User

  • »disem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

19.11.2010, 13:05

dfsg [unviverse]

Hallo,

http://packages.ubuntu.com/maverick/freeradius-mysql

Was bedeutet bei dem Paket dfsg und [universe]?

Wie kann ich jetzt genau das Paket über die console installieren? Bekomme nur die 1.1.7!
Gibt es die 2.1.10 auch schon für Ubuntu?

Danke im Voraus

2

19.11.2010, 13:59

Hallo,

die DFSG sind vom Debian-Projekt aufgestellte Richtlinien für "freie" Software.

Universe ist eine Paketgruppe, welche "freie" Software enthält welche im Gegensatz zu Paketen, die sich in der "main" und "restricted"-Gruppe befinden von dem Ubuntu-Team nicht unterstützt werden.
Im Klartext heißt das, dass alle Pakete, welche nicht vom Ubuntu-Team persönlich in die Paketquellen "main" und "restricted" eingepflegt wurden, in dieser Universe-Paketgruppe landen können.
Dazu ist es aber notwendig, dass ein Benutzer ein Paket für die Universe-Paketgruppe vorschlägt.

Da die Version 2.1.10 von freeradius noch nicht in den offiziellen Paketquellen eingetragen sind, kommst du nicht umhin einige Umwege in Kauf zu nehmen.
Installiere die Version 2.1.10 doch einfach manuell indem du dir das tar.gz-Paket von: http://freeradius.org/download.html herunterlädst.

Falls du unter Linux noch nie eine Software manuell installiert hast lese die readme in dem tar.gz-Paket !

Gruß

ape

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »apensiv« (19.11.2010, 14:00)


disem

User

  • »disem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

19.11.2010, 15:28

Das hatte ich auch schon versucht!

radiusd: error while loading shared libraries: libfreeradius-radius-2.1.10.so: cannot open shared object file: No such file or directory

Hatte danach mal gesucht, aber nichts gefunden was ich verstanden hab (:

Wäre mir natürlich das liebste, wenn das funktioniert.

4

19.11.2010, 15:39

Wäre mir natürlich das liebste, wenn das funktioniert.
Dann installiere es ganz normal aus der zu deiner Ubuntu-Version gehörigen Paketquelle und beschreibe in diesem thread einmal das Problem genauer.
Ich behaupte hiermit ganz unvoreingenommen, daß du das Problem nicht lösen wirst indem du blindlings herumprobierst. Ubuntu ist nicht Windows, wo man so lange irgendwas installiert, bis es irgendwie geht.
mir is wurscht

disem

User

  • »disem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

19.11.2010, 16:01

Das Problem ist, dass ich immer nur eine Version installiert bekomme, die alt ist. Bei diesen Versionen fehlen mir immer einige Funktionen, die ich benötige.

6

19.11.2010, 16:11

Und zwar welche?
mir is wurscht

disem

User

  • »disem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

19.11.2010, 16:26

1.1.7

Hier fehlt ein großer Teil, was die sql funktionen angeht. Diese funktionierte auch schon, aber die "counter" funktionieren nicht.


//EDIT
nur "ldconfig" mehr war es nicht ? 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »disem« (19.11.2010, 17:21)