Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »meramdo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 14.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

14.11.2010, 00:56

Software über Shell installieren

Hallo,

ich habe die SuFu benutzt, aber leider kein passendes Posting gefunden.

Ich habe bei meinem Provider wieder einen virtuellen Server gemietet, ist nicht das erste mal, allerdings ist Ubuntu drauf, und leider kein MC installiert.

Jetzt meine Frage, wie kann ich den MC nachinstallieren, oder besser, gibt es eine grundsätzliche Anleitung wie man das macht? Ich habe im Web auch schon gesucht, was ich fand war immer auf engl., und das ist dann mein nächstes Problem, das kann ich nicht.

Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.



Gruß
meramdo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meramdo« (16.11.2010, 22:13)


  • »kedmanee« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 15.02.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Debian, Mint, RHEL, CentOS, FreeBSD

  • Nachricht senden

2

14.11.2010, 02:33

Hi

Quellcode

1
sudo apt-get install mc

und für apt-get findet sich bestimmt auch Info in deutsch
g'Nacht
„Schon mal mit Ein- und Ausschalten versucht?" (Roy, The IT Crowd)

Beiträge: 6 680

Registrierungsdatum: 04.06.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Arch Linux

  • Nachricht senden

3

14.11.2010, 07:00

Hallo,

hier steht soweit alles was man wissen muss drin:

http://debiananwenderhandbuch.de/

hier gibt es kostenlose Bücher über Ubuntu und anderes:

http://www.galileocomputing.de/katalog/openbook

m.f.g.
Carl-Heinz
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###


Hilfen:
- Mir eine Nachricht senden - - Meine Homepage - - Linux-Beginnerforum -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Linuxtal« (14.11.2010, 16:09)


  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

4

14.11.2010, 10:38

Versuche es mal so:

Quellcode

1
2
LANG=de_DE man apt-get
LANG=de_DE.utf8  man apt-get

  • »meramdo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 14.11.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

14.11.2010, 16:52

Hallo,

besten euch allen, für die wirklich schnellen Antworten. Das mit der Installation ist ja wirklich einfach, hatte mit das wirklich schwerer vorgestellt. Wenn ich

Quellcode

1
2
1 LANG=de_DE man apt-get
2 LANG=de_DE.utf8  man apt-get


eingebe, bekomme ich

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
APT-GET(8)                                                          APT-GET(8)

NAME
       apt-get - APT package handling utility -- command-line interface

SYNOPSIS
       apt-get [-hvs] [-o=config string] [-c=file] {[update] | [upgrade] |
               [dselect-upgrade] | [install pkg...] | [remove pkg...] |
               [purge pkg...] | [source pkg...] | [build-dep pkg...] | [check]
               | [clean] | [autoclean] | [autoremove]}

DESCRIPTION
       apt-get is the command-line tool for handling packages, and may be
       considered the user´s "back-end" to other tools using the APT library.
       Several "front-end" interfaces exist, such as dselect(8), aptitude,
       synaptic, gnome-apt and wajig.

       Unless the -h, or --help option is given, one of the commands below
       must be present.

       update
           update is used to resynchronize the package index files from their
           sources. The indexes of available packages are fetched from the
 Manual page apt-get(8) line 1


...was auch immer angezeigt.

Was mache ich falsch?

Gruß
meramdo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meramdo« (14.11.2010, 16:58)


fremdkoerperfalle

Gesperrter Benutzer

  • »fremdkoerperfalle« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

6

14.11.2010, 17:47

@meramdo:

Ich habe mir noch das Paket manpages-de installiert. So kann ich beliebig die Sprachen wechseln, wenn ich mag.

Beispiele:

deutsch:

Quellcode

1
man -L de apt-get


englisch:

Quellcode

1
man -L en apt-get


Klappt natürlich nur, sofern die entsprechende manpage übersetzt vorliegt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (14.11.2010, 17:48)


  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

7

14.11.2010, 17:49

Versuche mal das hier:

Quellcode

1
sudo apt-get install  language-support-de


EDIT: Nach der Lektüre des Posts von Fremdkörperfalle und der Überprüfung der Abhängigkeiten, kann ich sagen, dass das allein nicht genügt, sondern ebenfalls manpages-de installiert werden muss. Ich dachte, das würde als Abhängigkeit des meta-Pakets language-support-de automatisch mitinstalliert.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »floogy« (14.11.2010, 17:55)


8

15.11.2010, 20:43

Das mit der Installation ist ja wirklich einfach

Wenn das Problem damit gelöst ist, markiere bitte noch den Thread entsprechend:
Deinen ersten Beitrag "bearbeiten" -> "Präfix setzen". Danke!
--
Verschoben aus "Desktop- und Arbeitsumgebungen » Sonstige Fenstermanager und Arbeitsumgebungen". Noch weiter weg vom Thema geht's fast nicht mehr... :wacko:
mir is wurscht