Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Slin94« ist männlich
  • »Slin94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23.08.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

12.11.2010, 17:22

Sam Broadcaster - Virtual DJ

Hallo, ich suche nach einem Programm, mit den ich senden kann (Shoutcast).
Bei Windows hatte ich immer entweder Virtual DJ oder Sam broadcaster.
Gibt es ähnliche Software auch für Ubuntu? :

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slin94« (12.11.2010, 17:24)


  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 22.01.2007

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

12.11.2010, 17:57

Prinzipiell kannst du jede Abspielsoftware verwenden, als Streaming-Client gibt es da darkice und ices.
Oder du nimmst idjc (Internet DJ Console)... der arbeitet mit Jack und hat einen Client eingebaut.

DocHifi

unregistriert

3

12.11.2010, 18:00

Hi,
schau dir das mal an. Klick mich vielleicht ist das was für dich.
Getestet hab ich es aber nicht.
Gruß DH

  • »Slin94« ist männlich
  • »Slin94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23.08.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

12.11.2010, 18:18

Hi,
schau dir das mal an.http://www.xwax.co.uk/ vielleicht ist das was für dich.

Kann man damit auch Streamen?

Und bei idjc kommt folgender Fehler:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
The JACK sound server needs to be running in order to run IDJC.
In order to manually start it try something like:

	$ jackd -d alsa -r 44100 -p 2048

If you would like JACK to start automatically with your user specified parameters try something like this, which will create a file called .jackdrc in your home directory:

	$ echo "/usr/bin/jackd -d alsa -r 44100" > ~/.jackdrc

If you have already done this it is possible another application or non-JACK sound server is using the sound card.

Possible remedies would be to close the other audio app or configure the sound server to go into suspend mode after a brief amount of idle time.

If you are trying to connect to a named jack server, either set the environment variable JACK_DEFAULT_SERVER to that name or launch IDJC with the -j jackservername option. For example:

	 $ jackd -n xyzzy -d alsa -r 44100 -p 2048 &
	 $ idjc -p profilename -j xyzzy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slin94« (12.11.2010, 18:22)


DocHifi

unregistriert

5

12.11.2010, 18:24

Hi,
keine Ahnung, lesen musst Du selbst,
ich hab nur mal nach VirtualDJ für Linux gegoogelt und stieß darauf plus100ter weiterer Links.
Gruß DH

  • »Slin94« ist männlich
  • »Slin94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23.08.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

12.11.2010, 18:38

Das gibt es doch nicht!!! :cursing:
Es muss doch ein Programm für ubuntu geben mit denen man Senden (Streamen) kann!

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 22.01.2007

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

7

12.11.2010, 21:59

Gibt es ja auch... gibt einige Linuxer, die damit streamen, inklusive mir.
Die Fehlermeldung kommt, wenn der Jack nicht läuft, den brauchst du dabei.

Und wen ndu es damit nicht hinbekommst, nimmste einfach ein beliebiges Programm zum abspielen und einen extra Client wie ich es vorher schon beschrieben habe.

8

12.11.2010, 22:31

Nabend,

vielleicht ist das ja hier was ;)



lg
Freddy

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 22.01.2007

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

9

13.11.2010, 11:06

Noch 2 Links...
Abschnitt Source-Clients: http://wiki.ubuntuusers.de/Internetradio
Ein bisschen reine Abspielsoftware (wie gesagt, kann man mit darkice oder ices2 auch nehmen): http://wiki.ubuntuusers.de/AudioPlayer

10

13.11.2010, 11:21

Da versteckt sich noch ein Link zum Thema
Internet DJ Console



lg
Freddy


kacke der war schon :D

fgho

User

  • »fgho« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

11

24.10.2012, 08:58

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fgho« (24.10.2012, 09:03)


Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 01.06.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

12

01.06.2015, 17:12

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho

Hallo,
ich habe den SAM Broadcaster bei mir unter Ubuntu (fast) ohne Einschränkung zum laufen bekommen.

Verwendete Software:
- Ubuntu 12.04 LTS
- Wine 1.4
- MySQL Server 5.5.24
- SAM Broadcaster 4.9.1

Installation:
- Wine aus dem Software-Center herunterladen und installieren
- MySQL Server ebenfalls aus dem Software-Center herunterladen, installieren, und Passwort für die Datenbank vergeben

Nun kann man den SAM Broadcaster mit Wine öffnen und der Installationsroutine folgen. Man muss aber darauf achten, dass Firebird NICHT mit installiert wird!
Die Installation sollte dann ohne Fehler abschließen. Beim ersten Start von SAM Broadcaster wird dieser konfiguriert. Da man das Re-Konfigurations Tool unter Ubuntu leider nicht verwenden kann (Ich hab' es jedenfalls nicht gefunden) hat man hier blöderweise nur einen Versuch um ihn richtig einzustellen. Hierbei gibt es "nur" drei Fenster auf die man achten muss.

1. Fenster: Die Datenbankauswahl
Hier ist standartmäßig Firebird ausgewählt. Dies muss auf MySQL abgeändert werden.

2. Fenster: Konfiguration der Datenbank
Anstatt der Standarteinstellungen muss hier das Passwort, welches wir eben unserem MySQL Server gegeben haben eingetragen werden. NUR das Passwort eintragen, alles andere kann und muss so stehen bleiben wie es ist.

3. Fenster: Soundkonfiguration
Für die Soundausgabe wählen wir hier unsere (bei mehreren) aktive Soundkarte aus.
Für das Mikrofon hingegen lassen wir den Primären Soundaufnahmetreiber, denn dies wird durch das System konfiguriert.

Nachdem wir die Installation und Konfiguration abgeschlossen haben, sollte der SAM Broadcaster starten und funktionieren.
Die einzige Einschränkung die mir aufgefallen ist, ist dass solange der SAM Broadcaster geöffnet ist keine anderen Medienwiedergabeprogramme oder manche Instantmessenger (z. B. Skype) funktionieren. Und umgekehrt auch nicht.

PS: Mir ist bewusst dass ich hier auf einen 2 Jahre alten Thread antworte. Allerdings dachte ich mir, dass eine funktionierende Lösung nicht schaden kann :D


LG fgho
Funkzioniert bei mir leider nicht! Ja ich weiss das ich auif einen alten beitrag geantwortet hab

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

13

01.06.2015, 17:30

Ja ich weiss das ich auif einen alten beitrag geantwortet hab


Nicht nur das. Du hast es sogar geschafft 5 Fullquotes hinzulegen. Wozu auch immer dein Posting gut sein soll. ?(

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.0-1

  • Nachricht senden

14

01.06.2015, 17:32

Respekt und ein Bravo³..... :thumbup:

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 01.06.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

15

01.06.2015, 18:26

das keine hab sich das 5 mal weis nicht wie das gekommen ist
_______________________
Nicht nur wegen Überalterung geschlossen. Bluegrass