Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Andy_Regenstauf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22.09.2010

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

22.09.2010, 22:33

Magix USB Videograbber

Hallo zusammen,
ich hab mir den oben genannten USB Videograbber besorgt.
Nun ist folgendes:
Also das Audiogeräte findet er schon.
Wird im System als USB 2861 Device angezeigt,
jedoch findet er nicht das Videogerät.

Also dann mal schnell im Terminal lsusb ausgeführt und folgendes gibt er mir aus:
Bus 001 Device 005: ID 1b80:e349 Afatech

Vendor ID also 1b80:e349
Hersteller also Afatech.

Wüsste jemand von Euch, wie man den USB Videograbber zum laufen bekommt unter Kubuntu?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.

wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte.
Achso bin ganz neu in der Linuxszene :D und bin total von kubuntu begeistert.

Alles läuft problemlos auf meinem Samsung N150.

Kann mir echt keiner helfen?

Ich hab nur noch gefunden, dass
dieses Gerät einen em2861 Chip besitzt und man mit em28xx new diese
Treiber laden kann, jedoch ist meine Karte nicht dabei. Zudem werden die Chips seid der Kernel "schlag mich tod" schon unterstüzt. Das mit dem em28xx new Paket ist demzufolge nur für ältere Kernelversion nützlich.

Demzufolge gibt es bei make fehler aus :-(

Helft mir ;( ;( ;( ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Andy_Regenstauf« (27.09.2010, 17:06)