Sie sind nicht angemeldet.

  • »sivana75« ist weiblich
  • »sivana75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15.07.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Lubuntu 10.04

  • Nachricht senden

1

17.07.2010, 13:16

Lubuntu, LXDE, Panel transparent...

Hallo Ubuntu Gemeinde!
Ich fahre folgendes auf meinem Compaq nc6120
  • Distributor ID:Ubuntu
  • Description:Ubuntu 10.04 LTS
  • Release:10.04
  • Codename:lucid
  • allerdings ein Lubuntu
ich hatte vorher eine Knoppix 6.1 DVD Version installiert u. konnte dort mein LXDE Panel durchsichtig/transparent einstellen...jetzt möchte ich das auch gern unter Lubuntu!! Ausserdem habe ich Compiz nachinstalliert zu Lubuntu über die Synaptic! Falls dieses möglich sein sollte, könnt Ihr mir helfen u. es für mich als DAU erklären!? Bin blutiger Anfänger mit dem Terminal *g*
Vielen Dank schon mal im Vorraus!!
LG
Sivana
Stachelbeeren rasieren u. als Weintrauben verkaufen :P

2

17.07.2010, 15:33

...naja

Lubuntu verwenden wohl nicht sehr viele.

Ich habe mir das gestern auch mal installiert,und finde es auch ziemlich schnell.
Allerdings habe ich noch keinen Weg gefunden,wie man das Panel transparent machen kann.Ich finde schon das es sehr wenige Einstellmöglichkeiten gibt.
Auch deine Frage vor ein paar tagen mit dem Sound beim Systemstart.
Da habe ich auch nichts gefunden.

Wenn man sich bei google mal so umsieht,findet man nicht sehr viel,was mit lubuntu zu tun hat.

Ansehen werd ich mir das aber mal weiterhin
Vielleicht findet man ja doch noch irgendwas :whistling:

leseratte

Gesperrter Benutzer

  • »leseratte« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

3

17.07.2010, 15:39

Vllt. hat Lubuntu keinen Composite Manager, wie zum Beispiel xcompmgr, um das Panel transparent darstellen zu können!?

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

17.07.2010, 15:50

Hi,

sollte es sich um das LXPanel handeln, dürfte hier die Lösung zu finden sein.
http://wiki.lxde.org/de/LXPanel

Gruß

  • »sivana75« ist weiblich
  • »sivana75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15.07.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Lubuntu 10.04

  • Nachricht senden

5

17.07.2010, 18:21

@ Otto1
öhm...kann ich nix mit anfangen...sorry blutiger Anfänger im Terminal Bereich

@ leseratte
Lubuntu hatte das..bis ich Compis Fusion nachträglich über Synaptic installiert habe...

@ Jeff

ja...Lubunut ist wirklich ein wenig vewaist bei einigen Fragen die noch offen sind,schade auch das es kein direktes Lubuntu Forum gibt (vielleicht mit 10.10?) ... mein Soundprob ist ja iwie Firlefanz *g* der Rest an Sound/Video funzt ja super!
nur das mein Panel sich leider nicht so einstellen lässt wie sonst, macht mich leicht madig... ärgert mich halt ein bischen das es sich nicht durch die Transparenz anpassen läßt am Desktop Bild, mach ich es halt schwarz erstmal, auch die Fenster Deko ist nicht wirklich ausgereift unter Compiz habe ich festgestellt (mal ist sie da u. dann wieder futsch)...
naja..ich versuchs mal iwie hin zu fummeln mit dem Link von Otto1...auch wenn das Böhmische Dörfer sind für mich ... Versuch macht klug...manchmal...

Danke für Eure Antworten aber schon mal zu meiner Frage

LG
Sivana (verschollen im LXDE Wiki ;) )
Stachelbeeren rasieren u. als Weintrauben verkaufen :P

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

17.07.2010, 18:57

Hallo,

ich hatte kein Lubuntu um es zu testen, glaube aber, dass man einiges über die config Datei einstellen kann/muss, deshalb nur der Link.
Hab aber mal aus Interesse LXPanel in Ubuntu installiert und da sieht das ganze so aus.

Es war möglich per Rechtsklick -> Panel-Einstellungen -> "Durchgehende Farbe (deckend)" das Teil transparent zu bekommen.

Gruß

Und:
nachdem ich diese (erste) Änderung vorgenommen hatte wurde im home-Verzeichnis die versteckte Datei .config/lxpanel/default/panels erstellt; mit dem passenden Eintrag "transparent=1". (siehe auch obiger Link zur Anpassung der config Datei)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »otto1« (17.07.2010, 19:17)


7

17.07.2010, 19:16

Also wenn ich unter Ubuntu lxpanel installiere,dann ist es bei mir auch ohne weiters möglich,das Panel komplett transparent zu machen,ohne Probleme

Bei lubuntu sieht das alles ganz anders aus :whistling:

In den Config Einstellungen kann ich auch nur das verändern,was ich im Panel sowieso schon ändern kann.
für den laien jedenfalls :)

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

8

17.07.2010, 19:19

Zitat

Bei lubuntu sieht das alles ganz anders aus
naja, war mir fast klar :thumbsup: , dann eben nicht.

9

17.07.2010, 19:27

Ich würde das ehrlich gesagt auch nicht glauben das sowas nicht geht,wenn ichś nicht selber probiert hätte :whistling:

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

10

17.07.2010, 19:38

Hab noch was gefunden, was mich irgendwie an den Post von Leseratte erinnert hat. http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1228937

Zitat

...xcompmgr...

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17.07.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

11

17.07.2010, 19:49

Also ich habe unter Ubuntu Lubuntu nachinstalliert. Habe den Tipp von Otto1 probiert: Bei mir ging's!

Rechtsklick auf Panel > Panel-Einstellungen > Erscheinungsbild > Durchgehende Farbe (deckend)

  • »sivana75« ist weiblich
  • »sivana75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15.07.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Lubuntu 10.04

  • Nachricht senden

12

17.07.2010, 20:47

hier ändert sich nix

huhu!

also bei mir sieht das Ganze dann so aus wie der Dateianhang...unter Lubuntu halt...mein Panel ist schwarz u. grau die benutzerdefinierte Farbe...hmpf kein Plan...soll ich das auch mal so einstellen wie Verbis u. Otto1 meinen...ich machs mal u. berichte dann....

2Minuten später..:
sieht genauso aus wie vorher...auch mit nem Reboot...mein Desktop Bild scheint nicht durch :(

hmpf...

Sivana
»sivana75« hat folgendes Bild angehängt:
  • Panel Einstellung.jpeg
Stachelbeeren rasieren u. als Weintrauben verkaufen :P

13

17.07.2010, 21:08

Ich habe das mal probiert @ Otto und fkf

Also ich habe xcompmgr installiert und in den Autostart eingetragen,aber geht auch nicht.
falls ich das richtig gemacht habe :whistling:

Aber ich habe ja mein Ubuntu :love:

@verbis

Da du Ubuntu ja schon als Basis hast,wundert es mich nicht das es bei dir geht.Wie oben schon beschrieben geht es bei mir auch

Aber bei einer reinen lubuntu Installation eben nicht

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

14

17.07.2010, 21:24

@ Jeff
Wenn du möchtest, kannst du das noch versuchen ;)
http://urukrama.wordpress.com/openbox-guide/#Transparency

Allerdings ist die Frage, wie sich das ganze bei Sivana75 verhält, denn sie schreibt ja sie hätte Compiz nachinstalliert. Ich hab da jedenfalls keine Ahnung wer nun was übernimmt. Vielleicht reicht ja auch eine Einstellung bei Compiz, wenns denn auch läuft.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »otto1« (17.07.2010, 21:31)


  • »sivana75« ist weiblich
  • »sivana75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15.07.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Lubuntu 10.04

  • Nachricht senden

15

17.07.2010, 21:39

ein Licht am Ende ...

die Ereignisse überschlagen sich hier grad *g*

ich hab mal spasseshalber Compis "ausgemacht" u. nutze nun Openbox als Window Manager....es FUNZT nun!
Nun verzichte ich halt auf Compis als Fenstermanager u. dekoriere hier fröhlich neu um... man muss sich so wie es aussieht also für Openbox oder Compis entscheiden... wieder ein Schritt weiter in der weiten Welt des Lubuntu !

Falls aber jemand noch rausbekommt wie das unter Compis funktioniert mit Lubunt dann wäre ich verdammt dankbar...denn dann könnte ich meinen Leuten über Beamer mit Feuer am Zeiger zeigen was ich meine *g* (nette Spielerei halt)

Lg
Sivana, mit ein wenig weniger Durchknallgarantie
Stachelbeeren rasieren u. als Weintrauben verkaufen :P