Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »tuxian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 22.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Trisquel 4.1

  • Nachricht senden

1

20.06.2010, 14:10

Wine unter Windows?!

Hallo,

lt. sf und winehq sollte es eine Möglichkeit WINE unter Windows laufen zu lassen. Jedoch weiß ich nicht, wie ich WINE unter Windows starte bzw. installiere.
Es wär dahingehend vorteilhaft, da ich für meine Freundin einige ältere Adventures u.ä. zumlaufen bekommen möchte. Den Kompatibiliätsmodus kann man wohl getrost vergessen, ScummVm unterstützt nicht alle Adventures und utner Dosbox laufen sie nicht, da es Win32 Anwendungen sind.

Hat jmd. eine Idee?
Der Kopf dröhnt, wenn er gegen die Wand schlägt.

DocHifi

unregistriert

2

20.06.2010, 14:18

Hi,
WINE unter Windows
macht irgendwie keinen Sinn, da Wine ja dafür gemacht ist, Windows Anwendungen unter Linux zu nutzen.
Unter Windows sollten Windows Anwendungen ja sowieso laufen.
Oder aus welchem Grund, willst Du das tun? ?(
Gruß DH

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 08.08.2007

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Arch-Linux (Mate-Desktop)

  • Nachricht senden

3

20.06.2010, 14:19

Wine ist dazu da, Windows-Programme unter Linux zum laufen zu bringen.
Warum sollte man Wine unter Windows installieren? Um Windows-Programme unter Windows zum laufen zu bringen?


Ok: zu spät
Grüße Hellmi
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Mein Pc: AMD Athlon 64 4000+, 1024 MB DDR-Ram, nVidia GeForce 7300LE, Festplatten: 2x 250 GB intern, 1x1TB extern (50 GB für Windows, Rest für Linux)

Wenn ich mal groß bin, werde ich bestimmt nicht wieder Schlosser.

  • »tuxian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 22.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Trisquel 4.1

  • Nachricht senden

4

20.06.2010, 14:25

Zitat

Um Windows-Programme unter Windows zum laufen zu bringen?
Genau deshalb, wie z.b. Galador, falls es jmd. noch kennt.
Der Kopf dröhnt, wenn er gegen die Wand schlägt.

DocHifi

unregistriert

5

20.06.2010, 14:38

Sorry,

Zitat

Um Windows-Programme unter Windows zum laufen zu bringen?
Genau deshalb, wie z.b. Galador, falls es jmd. noch kennt.
irgendwie widerspricht sich das, warun sollten Windowsprogramme nicht unter Windows laufen?
Die wurden doch dafür geschrieben.
Gruß DH

6

20.06.2010, 14:43

Unter Windows ist eben alles möglich. Da können wir nicht mitreden :)
Es gibt aber wirklich (4 Jahre alte) Win32-Pakete von Wine. In deren README heißt es:

Zitat

This package contains the win32 build of the wine DLLs, programs,
or import libraries, for testing and development proposes only.
mir is wurscht

DocHifi

unregistriert

7

20.06.2010, 15:45

Ja,
for testing and development proposes only.
das macht ja auch noch Sinn.
Aber das Vorhaben von tuxian ist mir noch nicht so ganz klar. ?(
Gruß DH

  • »tuxian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 22.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Trisquel 4.1

  • Nachricht senden

8

20.06.2010, 15:48

Mein Ziel war es WINE unter Windows zum Laufen zu bringen, um somit ältere Windows-Anwendungen starten zu können, da sie unter Windows 7 - warum auch immer - nicht mehr funktionieren.

Eine andere Möglichkeit ist es natürlich per virtual box o.ä. unter Windows Windows zu emulieren, aber ich besitze im Moment keine ältere Win 95/98 CD.
Der Kopf dröhnt, wenn er gegen die Wand schlägt.

DocHifi

unregistriert

9

20.06.2010, 15:57

Hi tuxian,
jetzt verstehe ich wenigstens die Idee dahinter.
Aber ich glaube das wird nicht funktionieren.
Ich habe Win / nur ein paar mal benutzt, bzw.eingerichtet, aber ich meine es gab da so ein Modus oder so,
für ältere Anwendungen, sicher bin ich aber nicht.
Gruß DH

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DocHifi« (20.06.2010, 16:08)


  • »GoldenerPhoenix« ist weiblich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 12.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Arch Linux

  • Nachricht senden

10

20.06.2010, 16:10

Aber von XP hättest du eine CD da, oder wie ist das zu verstehen? Mir hat der Kompatibilitätsmodus - den du allerdings oben als nicht hilfreich ausschließt - schon einmal geholfen, ein altes Spiel zum Laufen zu bringen. Bezieht sich deine Aussage auf den Kompatibilitätsmodus von Win 7 (von dem ich keine Ahnung habe), oder auch auf den von XP? Ansonsten wäre das vielleicht noch eine Überlegung wert.

Aber zu deinem Problemlösungsansatz mit Wine: Ich habe mal gelesen, dass es für Windows eine Art Wine-Äquivalent gibt, mit dem man Linux-Anwendungen unter Windows laufen lassen könnte. Vielleicht wäre es machbar, auf diesem Wege die Linux-Version von Wine unter Windows zu betreiben? Mir scheint diese Überlegung etwas exotisch und ob die Sache um soviele Ecken herum auch tatsächlich funktioniert, ist ein anderes Thema. Ich wollte es aber zumindest mal der Vollständigkeit halber erwähnt haben.

Hast du denn die von Fredl erwähnte Windows-Version von Wine auftreiben können und mal ausprobiert?
Laptop: Arch Linux (64 Bit, Xfce) | Linux Mint Debian Edition (64 Bit, Xfce) | Xubuntu 11.04 (64 Bit)
PC: Windows XP | Xubuntu 12.04 (32 Bit)
Server: Debian Wheezy (64 Bit)

DocHifi

unregistriert

11

20.06.2010, 16:13

Haha,
Vielleicht wäre es machbar, auf diesem Wege die Linux-Version von Wine unter Windows zu betreiben?
das klingt aber echt verrückt. :D
Gruß DH

  • »tuxian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 22.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Trisquel 4.1

  • Nachricht senden

12

20.06.2010, 16:18

Nein ich habe keine XP-CD da. Google sagt mir, dass das Adventure auch nicht unter XP (auch nicht im Komp.-Modus), sondern nur unter 95/98 läuft.

Die WINE-Datein für Windows habe ich mirbereits heruntergeladen, jedoch seh ich keine Möglichkeit dies zu installieren und in der reatme steht immer das selbe, was Fredl gepostet hat.
Der Kopf dröhnt, wenn er gegen die Wand schlägt.

13

20.06.2010, 16:26

das klingt aber echt verrückt
ECHT verrückt wäre, Win7 in VirtualBox zu installieren, und dort dann unter cygwin Wine4Win zu starten :)
nur unter 95/98
Das müsste man aber heute "für lau" in der Bucht finden, oder?
jedoch seh ich keine Möglichkeit dies zu installieren
Hab ich da nicht eine setup.exe gesehen?
mir is wurscht

DocHifi

unregistriert

14

20.06.2010, 16:27

Hi tuxian,
eine Win98 CD mit Key, gibt es mitlerweise beim Auktionator für echt billig.
Besorg Dir eine und mach dir ein Win Dualboot oder so, dann ist das Problem gelöst.
Gruß DH

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 08.08.2007

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Arch-Linux (Mate-Desktop)

  • Nachricht senden

15

20.06.2010, 18:22

Nur mal so ein Gedanke am Rande.
Ich meine, mich erinnern zu können, dass Win 98- Spiele nicht unter Win XP liefen, da nicht abwärtskompatibel, oder so.
Eine ältere Wine-Version ist doch bestimmt nicht für Pre-WinXP-Varianten gedacht. Seit wann gibt es denn Wine?
Grüße Hellmi
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Mein Pc: AMD Athlon 64 4000+, 1024 MB DDR-Ram, nVidia GeForce 7300LE, Festplatten: 2x 250 GB intern, 1x1TB extern (50 GB für Windows, Rest für Linux)

Wenn ich mal groß bin, werde ich bestimmt nicht wieder Schlosser.

16

20.06.2010, 20:28

Eine ältere Wine-Version ist doch bestimmt nicht für Pre-WinXP-Varianten gedacht. Seit wann gibt es denn Wine?

Wine wird meines Wissens nach seit ca. 1994 entwickelt.
Man kann auch in aktuellen Versionen Win95 in der Konfiguration auswählen.

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 10.07.2005

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

Andere Betriebssysteme: Debian 5.0 Lenny (64bit)

  • Nachricht senden

17

21.06.2010, 09:12

Alternativ könntest du auch - und jetzt wird es noch abstrakter - unter Windows eine VM mit Ubuntu aufsetzten und dort dann Wine und die Spiele installieren. Solange die Spiele nicht zu aufwendig und nicht 3D sind, müsste das doch funktionieren.
Quasi von hinten durch die Brust ins Auge! :huh: