Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

otto1

User

  • »otto1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

02.07.2010, 17:30

Intel i915 Bildschirm / Display flackert -> powersave=0

Hallo,

seit 10.04 flackert mein Display alle paar Minuten. Wie ich inzwischen herausgefunden habe liegt es wohl am Kernel/Intel-Treiber (2.6.32).
Möglicherweise hängt es damit

Zitat

Die Treiber für Intel-Grafikchips beherrschen neue Stromsparfunktionen...
zusammen? http://www.heise.de/open/artikel/Kernel-…fik-852637.html


Workaround: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+sourc…tel/+bug/538648

Zitat

[Workaround 2]

As workaround add the option i915.powersave=0 to the kernel command line
in the grub config (for GRUB 2: edit /etc/default/grub and add
i915.powersave=0 to GRUB_CMDLINE_LINUX, then run sudo update-grub; for
GRUB 1: edit /boot/grub/menu.lst and add i915.powersave=0 to the end of
the line beginning with # kopt=, then run sudo update-grub).
scheint bisher zu funktionieren.


Was mich jetzt interessiert, was genau bewirkt

Zitat

i915.powersave=0
?

Ich nehme an, es werden irgendwelche Stromsparfunktionen des Grafiktreibers deaktiviert, nur welche genau sind das?
Oder anders herum, auf welche Features verzichte ich nun?


Gruß

EDIT:
Keiner eine Ahnung?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »otto1« (02.07.2010, 17:30)