Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »tuxdompteur« ist männlich
  • »tuxdompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 11.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

08.05.2010, 13:02

Gloobus Flux - hat jemand Erfahrung ?

hat jemand Gloobus Flow erfolgreich installiert ? Die Installationsanleitung hier schreckt mich etwas ab. Zum einen bin ich inzwischen bei Ubuntu 10.04, zum anderen möchte ich die 2Fenster-Option von Nautilus nicht verlieren - und "make install" ist zwar nicht sooo schwer, aber nicht meine bevorzugte Methode um Anwendungen zu installieren/deinstallieren ...

2

08.05.2010, 13:06

Das hast du in deinem Link gelesen?

Zitat

Remember, Gloobus Flow with Nautilus integration is alpha, so expect to find bugs. Also, some things such as the list below the coverflow, menu actions, etc. are not yet fully implemented. If you encounter any bugs, report them HERE. If you find the below steps too dificult, wait for the Gloobus Flow PPA!

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

3

08.05.2010, 13:20

Ijon
Tichy
hat recht:

Zitat

Rem ember, Gloobus Flow with Nautilus integration is alpha, so expect to find bugs.

Zitat

Denken Sie daran, Gloobus Flow mit Nautilus Integration ist alpha, es ist somit zu erwarten, Bugs zu finden.
Bei alphas solltest du allgemein vorichtig sein.. da kannst du immer mit üblen Überaschungen rechnen.
Also:
Installation auf eigene Gefahr.
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-SystemetsyS-« (08.05.2010, 13:21)


4

08.05.2010, 13:23

Nein, so meinte ich das nicht.
Es ist eine Software welche sich noch in der Entwicklung befindet. Also eine Baustelle.
Wem die Anleitung zu kompliziert erscheint, soll warten, bis PPA-Quellen zur Verfügung gestellt werden.
Die kann man dann bequem in die sources.list einfügen.

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

5

08.05.2010, 13:29

...sollte man dann also nicht allgemein bei alphas und Baustellen vorsichtig sein,
bzw. genau wissen, was man tut, um üble Überaschungen zu vermeiden?
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

6

08.05.2010, 13:31

...sollte man dann also nicht allgemein bei alphas vorsichtig sein


Ja, das stimmt.
Aber die Frage war, wie man eine Installation über die Paketverwaltung machen kann und nicht an der vorbei. ;-)

otto1

User

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

08.05.2010, 13:38

Hallo,

alternativ kannst du dir Cover thumbnailer ansehen, läuft bei mir unter Nautilus/Karmic ohne Probleme, lässt sich gut konfigurieren, hat allerdings kein "flow" :rolleyes: .

Gruß

  • »tuxdompteur« ist männlich
  • »tuxdompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 11.02.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

8

08.05.2010, 15:30

Merci !

Den Cover Thumbnailer werde ich mir mal anschauen. Ansonsten habe ich gelernt, das meine Skepsis berechtigt ist :-)