Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cccm

User

  • »cccm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28.03.2009

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

1

04.05.2010, 20:22

Splash-Screen nach Upgrade

Hallo,

nach dem letzten Upgrade ist mein Splash-Screen (das Bild nach Grub und vor dem Login, also während des Bootvorganges) in der falschen Auflösung. Die etc/usplash.conf zeigt zwar für die x- und y-Werte die richtigen Werte an (1920x1200), aber das kommt irgendwie nicht an. Nun habe ich in diversen Foren gelesen, dass man mit usplash und xxx-artwork-xxx dises beheben kann. Nun will aber meine Kiste, wenn ich per Paketverwaltung das Paket usplash installieren will (ist es nämlich noch nicht ??), hunderte von anderen Paketen automatisch entfernen (darunter Programme wie audacity, mplayer und viele wichtige lib-Dateien). Dieser Screen ist es mir nicht wert, dass ich auf gut Glück mein ganzes System schrotte, deswegen meine Frage:

Wieso ist die Auflösung nach dem Upgrade geändert, und wie kann ich dies per Hand wieder richten?

Danke im voraus!!

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.05.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

05.05.2010, 16:47

Darf ich Fragen, welche Grafikkarte Du verwendest? Ich habe auch tierische Probleme mit meinem NVIDIA Chipsatz und werde heute Abend weiter an der Fehlersuche schrauben.



Grundsätzlich wird nicht gewährleistet, dass dein treiber auch unter der neuen Version läuft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deadguy« (05.05.2010, 16:48)


3

05.05.2010, 17:17

@deadguy
Habt du den schon die Grafik über die Hadware-Treiber oder den Treiber mal gesucht und installiert?

@cccm
Eventuell musst du die Grafikkarte erneut installieren (siehe oben)!



lg
Freddy

cccm

User

  • »cccm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28.03.2009

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

4

06.05.2010, 12:44

Hi Ihr,

ja, ich habe eine NVIDIA-GraKa, mit der ich eigentlich nie Probleme hatte. Mittlerweile habe ich auch mein System nochmal ganz neu aufgespielt, was dann geklappt hat. Jedoch ist die AUflösung des Splash-Screens nach Installation des Grafiktreibers wieder eine andere ... naja, es gibt Schlimmeres.

5

06.05.2010, 13:08

Hallo,

das liegt wohl an Plymouth. Klick mich
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.05.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

6

07.05.2010, 10:20

Moin Freddy,



ich habe den aktuellsten Treiber von der nvidia Seite gestern installiert. Vorher hatte ich den aus der automatischen Installation (185). Die 9.10 Version läuft damit superschnell. Bleibt halt die Frage offen, ob das auch unter 10.04 der Fall ist oder ob es wieder zu dem gleichen Problem kommt. Nach dem Update hat er garnicht mehr gebootet und von der CD Neuinstalltion nach dem ersten Boorvorgang nach der nvidia Treiberinstallition auch nicht mehr. Ist mir echt schleierhaft wie man Intel Karten unterstützt und auf nvidia keinen Schwerpunkt setzt.



Grüße aus dem Norden

7

07.05.2010, 12:07

@deadguy,
wenn du dein Problem nicht mit den hier angegeben Lösungen /-ansätzen beheben kannst, dann eröffne bitte deinen eigenen Thread.
Gruß,
Sven
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~