Sie sind nicht angemeldet.

9.10 Standardinstallation - Ubuntu lässt sich nicht installieren

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

30.01.2010, 17:43

Ubuntu lässt sich nicht installieren

hallo!

ich habe folgendes problem: ich habe versucht ubuntu zu istallieren indem ich den installer für windows runtergeladen habe. beim starten des installers gabs ne fehlermeldung das die installation mindestens 256mb benötigt aber nur 255 zur vefügung stehen. das hab ich nicht verstanden weil ich über 100gb frei hab und 256mb mir auch viel zu wenig erschienen um unbuntu zu installieren.
ich habe zwar meine gasammte festplatte als eine große ntfs-partition formatiert aber ich dachte auch das ubuntu die selbst verkleinert und sich den platz nimmt den es braucht. man gibt ja bei der installation auch eine größe an die für ubuntu genutzt werden soll.
naja ich hab den installer dann ausgeführt, er hat ubuntu installiert und mich zum neustart aufgefordert. nach dem neustart wollt ich dann halt ubuntu sarten, habs ausgewählt und dann kam das ubuntusymbol auf schwarzem bildschirm und pulsierte und nichts geschar. irgendwann hat es auch noch aufgehört zu pulsieren... und das passiert immer wenn ich ubuntu starten will...
ich weis nicht wie man ubuntu deinstalliert. mit partitionMagic hab ich sehen können das ubuntu sich auch noch garkeine partition erstellt hat.
ich hab jetzt nochmal das immage auf cd gebrannt und dann von cd gebootet aber wenn ich da die installation auswähle passiert auch das was ich eben schon beschrieben hab...ubuntusymbol pulsiert fröhlich vor sich hin und hört irgendwann damit auf...
hat vielleicht einer n tip oder weis wieso das passier?
freu mich über hilfe...
schon mal danke im vorraus
jonii

DocHifi

unregistriert

2

30.01.2010, 17:55

Moin,
indem ich den installer für windows runtergeladen habe.
meinst Du damit Wubi?


beim starten des installers gabs ne fehlermeldung das die installation mindestens 256mb benötigt aber nur 255 zur vefügung stehen. das hab ich nicht verstanden weil ich über 100gb frei hab
hier geht es vermutlich um Arbeitsspeicher, der benötigt wird und nicht um Festplatten Speicher.
Gruß DocHifi

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

30.01.2010, 18:01

ja genau wubi...
ja ich hab leider nu 256mb RAM
aber meinst du das das daran liegt?

grüße jonii

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

4

30.01.2010, 18:01

Hi jonii,

Zitat

aber ich dachte auch das ubuntu die selbst verkleinert und sich den
platz nimmt den es braucht. man gibt ja bei der installation auch eine
größe an die für ubuntu genutzt werden soll.
wie hast du installiert? Als "wubi" oder "nebeneinander" oder "geführt" oder..?

Am Besten wär "manuell"
-swap ca.1-2GB
- "/"-Partition ca.15-20GB (wenn du den Platz hast) und
-"/home" so groß wie du meinst....

EDIT:
Sorry, dein letzter post hat sich überschnitten..

Also eine wubi..

Zitat

ich hab leider nu 256mb RAM
wie? insgesamt auf deinem PC?

Sag mal deine Hardware an und ob du ein anderes OS drauf hast. ;)
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gambler« (30.01.2010, 18:08)


DocHifi

unregistriert

5

30.01.2010, 18:07

ja genau wubi...
ja ich hab leider nu 256mb RAM
aber meinst du das das daran liegt?
Also ich habe noch nie mit Wubi gearbeitet und kann daher wenig dazu sagen.
Ich habe Ubuntu immer auf HDD neben Win installiert.
Aber hier steht alles wichtige: http://wiki.ubuntuusers.de/Wubi
Gruß DocHifi

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

30.01.2010, 18:09

ja genau mein rechner hat nur 256mb ram...ich weis ich weis...

also meinst du sollte voher manuel die partitionen anlegen? das könnt ich machen
aber wieso macht ubuntu das nciht selber?

DocHifi

unregistriert

7

30.01.2010, 18:12

also meinst du sollte voher manuel die partitionen anlegen? das könnt ich machen
aber wieso macht ubuntu das nciht selber?
Macht Ubuntu, aber nur wenn man auch von der LiveCD startet und Installieren wählt.
Von Windows aus klappt das nicht.
Gruß DocHifi

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

8

30.01.2010, 18:17

Zuert solltest du mal sagen, welches ubuntu du als wubi haben möchtest...

damit eine wubi einwandfrei läuft,
muss du eine Partition auf deiner internen Platte abtrennen..

wenns geht ca. 25-30GB.
Dann legst du die Cd ein (bis 9.04, ab Karmic muss man glaub ich das wubi runterladen..?) und wartest, bis das CD-Menü erscheint...
dann klickst du auf "innerhalb Windows installieren", wenn du windows hast?)

Du musst angeben, auf welche Partition du wubi haben möchtest..
nimm diese, die du vorher für ubuntu abetrennt bzw vorgesehen ( NTFS-Laufwerk ) hast.

Im Dropdownmenü gibst du dann die Größe in GB an, die du haben möchtest wenns geht ca. 25-30GB.

Dann noch Namen und PW doppelt eingeben und auf "installieren".
Danach Neustart und du müsstest die Auswahl zw. ggf. Windoof und ubuntu bekommen,
die du dann per Pfeiltaste auswählen kannst.
Wenn du keine Auswahl (ubuntu anwählen) triffst, startet normalerweise windoof nach ca. 12 Sek. automatisch.

edit:

Zitat

also meinst du sollte voher manuel die partitionen anlegen?
nein, nicht, wenns ne wubi sein soll.
lies dir den Link erst mal durch, den DocHifi geschickt hat.

Dann ggf. nochmal fragen.
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gambler« (30.01.2010, 18:19)


DocHifi

unregistriert

9

30.01.2010, 18:21

Moin,
da er aber nur 256MB Ram hat wird das schwierig, da Wubi min. 256MB benötigt, laut Wiki.
Gruß DocHifi

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

10

30.01.2010, 18:25

habt ihr denn ein tipp was ich jetzt machen soll
wenn ich von der cd installieren will passiert ja auch nix...

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

11

30.01.2010, 18:30

Zitat

Moin,

da er aber nur 256MB Ram hat wird das schwierig, da Wubi min. 256MB benötigt, laut Wiki.

Gruß DocHifi
ja.
Sag doch mal deine Hardware!!!
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

DocHifi

unregistriert

12

30.01.2010, 18:30

Moin,
wenn ich von der cd installieren will passiert ja auch nix...
verrate uns doch mal. welche CD Du genau benutzt.
Version? Desktop oder Alternate?
Und wie Du es versuchst?
Gruß DocHifi

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

13

30.01.2010, 18:33

Zitat

verrate uns doch mal. welche CD Du genau benutzt.

Version? Desktop oder Alternate?

Und wie Du es versuchst?

Gruß DocHifi
Yep.

und deine Hardware......................................
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

14

30.01.2010, 18:45

Das Einfachste wäre den Arbeitsspeicher aufzurüsten. 512MB sollten reichen.

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

15

30.01.2010, 18:46

@tata :P

Zitat

512MB sollten reichen.
wenn er schon aufrüstet, dann richtig.. gleich 2 Riegel a 1GB rein..

Aber er sollte halt mal ne Ansage machen...
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

16

30.01.2010, 18:52

Hallo

ich habe gestern gerade ein altes Notebook gekriegt (Dell latitude p3 500Mhz, 256MB Ram, 30GB hdd)

Ich habe darauf Debian installiert, ohne grafische Oberfläche (ist in etwa das selbe, wie wenn du durch die Alternate die minimal Installation durchführst).

danach habe ich mein Notebook mit grafischer Oberfläche bestückt (LXDE Desktop, xdm, Networkmanager, Abiword, Opera, und sonst noch kleine Helferlein).

läuft bei mir einwandfrei :D

obwohl 256MB Ram genügen sollte, würde ich dir trotzdem eine resourcenschonendere Oberfläche nehmen. ;)

Tipp:

ich habe bei diesem alten Notebook ein so altes Bios verbaut, dass es nicht mehr als 8gb Speicherplatz auf der Festplatte erkennt, beim Booten nach der Installation kommt "Grub error 18"

dieser Fehler konnte ich beheben, durch eine eigene Boot-partition (dedicated partition)


gruss

olivier1979

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

17

30.01.2010, 19:42

also ich hab n 3GHz AMD Atlon die besagten 256mb ram 300gb festplatte...was sit sonst wichtig fürn betriebssystem?
ati radeon 9600...

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 04.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: diverse

  • Nachricht senden

18

30.01.2010, 19:49

Zitat

die besagten 256mb ram
zu wenig!

musst du erst aufrüsten.. min. 512MB! noch mehr wäre besser...

hast du ggf. windoof auch drauf?...oder ist die Kiste leer?
-
- Gruß - Gambler - ... .....Avatare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gambler« (30.01.2010, 19:51)


DocHifi

unregistriert

19

30.01.2010, 20:01

ati radeon 9600...
mit der GraKa biste auf jeden weit vorne, die rennt hervoragend mit Ubuntu bei mir.
Gruß DocHifi

jonii

User

  • »jonii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

20

30.01.2010, 20:02

jo winxp hab ich drauf

krass das ich mit 256mb nicht hinkomm...aber wird auch mal zeit mehr ram zu kaufen...
und dann müste es aber klappen ja?