Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bingo

User

  • »Bingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

09.01.2010, 12:16

Ipod Nano !5G!

Hallo zusammen,

jetzt hab ich mir den Ipod Nano geholt und nun hab ich
den Sch.... .

Vorab, eigentlich sollte man sich solche Geräte gar nicht
erst kaufen, da der Hersteller Appel die Leute zwangsmäßig
in seinem Itunes Shop treiben will und wenn man diese
Zwangssoftware nicht nutzen möchte, kann man sehen
wo man bleibt, bzw. hockt hier schon seit Stunden rum
und nichts läuft. Also in Zukunft auf MP3 Player ausweichen,
die nicht so von einer Firma wie Appel kastriert sind, dass
sie nur mit der Firmensoftware laufen sollen.

So das musste jetzt raus :)

Nun zu meinem Problem ich hab den Nano in der 5 Generation.
Ich hab bis jetzt das GtkPod Porgramm und ein Programm
Namens Exaile probiert.

Das gtkPod Programm sieht recht gut aus nur es unterstützt
anscheinend den aktuellen neuen Ipod nicht, weil die Einstellungen
nur bis zum Nano 4 möglich sind. Wenn ich diese wähle
wird der Nano anscheinend so verändert, dass er nicht mehr läuft.

Unter dem Programm Exaile wird der Ipod irgendwie erkannt,
aber es läuft auch nicht so recht.

Weiß vielleicht jemand einen Rad wie ich das Ding mit
Lieder betanken kann?

Bin über jeden Tipp dankbar und kauft Euch in Zukunft lieber
einen Player (z. B. Samsung) der nicht so verschwuchtelt ist,
dass man diesen nur mit Mühe mit Musik bespielen kann.

bye
Bingo

Erl

User

  • »Erl« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 03.11.2006

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: UbuntuGnome, Crunchbang

  • Nachricht senden

2

09.01.2010, 12:47

Hallo,

schau mal hier ... ich denke mal das es grundsätzlich geht !

Gruß
Erl

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher