Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

31.10.2009, 13:21

MSI TV@nywhere A/D v1.1 wird erkannt aber läuft nicht

Moin Moin

ich habe aktuell wieder Ubuntu 9.10 installiert und wollte es einfach mal wieder testen. Mein Problem ist allerdings folgendes:
Kaffeine bietet mir keien DVBT option an. Ich weiß nicht genau woran das liegt. Eventuell liegt es ja einfach an Kaffeine selbst, dann bräuchte ich nur eine möglichkeit meine karte grundsätzlich mal zu testen. Auf der anderen Seite ging es unter Ubuntu 9.04 mit Kaffeine.

ich hab mal dmesg | grep -iE \(video\|saa\|tv\) eingegeben und der spuckt folgendes aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 0.600076] pci 0000:01:00.0: Boot video device
[7.122401] Linux video capture interface: v2.00
[7.554718] saa7130/34: v4l2 driver version 0.2.15 loaded
[7.556567] saa7134 0000:02:07.0: PCI INT A -> Link[APC2] -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 17
[7.556572] saa7133[0]: found at 0000:02:07.0, rev: 209, irq: 17, latency: 32, mmio: 0xfdfff000
[7.556576] saa7133[0]: subsystem: 1462:8625, board: MSI TV@nywhere A/D v1.1 [card=135,autodetected]
[7.556600] saa7133[0]: board init: gpio is 100
[7.556614] IRQ 17/saa7133[0]: IRQF_DISABLED is not guaranteed on shared IRQs
[7.730026] saa7133[0]: i2c eeprom 00: 62 14 25 86 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730036] saa7133[0]: i2c eeprom 10: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730042] saa7133[0]: i2c eeprom 20: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730047] saa7133[0]: i2c eeprom 30: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730053] saa7133[0]: i2c eeprom 40: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730059] saa7133[0]: i2c eeprom 50: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730065] saa7133[0]: i2c eeprom 60: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730071] saa7133[0]: i2c eeprom 70: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730077] saa7133[0]: i2c eeprom 80: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730083] saa7133[0]: i2c eeprom 90: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730088] saa7133[0]: i2c eeprom a0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730094] saa7133[0]: i2c eeprom b0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730100] saa7133[0]: i2c eeprom c0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730106] saa7133[0]: i2c eeprom d0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730117] saa7133[0]: i2c eeprom e0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[7.730123] saa7133[0]: i2c eeprom f0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
[9.740053] tuner 1-004b: chip found @ 0x96 (saa7133[0])
[   15.350070] saa7133[0]: registered device video0 [v4l2]
[   15.350095] saa7133[0]: registered device vbi0
[   15.350110] saa7133[0]: registered device radio0
[   15.360944] saa7134 ALSA driver for DMA sound loaded
[   15.360954] IRQ 17/saa7133[0]: IRQF_DISABLED is not guaranteed on shared IRQs
[   15.360970] saa7133[0]/alsa: saa7133[0] at 0xfdfff000 irq 17 registered as card -2
[   15.990122] DVB: registering new adapter (saa7133[0])
[   16.920866] saa7134 0000:02:07.0: firmware: requesting dvb-fe-tda10046.fw
[   17.005862] saa7133[0]/dvb: could not access tda8290 I2C gate
[   17.006141] saa7133[0]/dvb: could not access tda8290 I2C gate


also wird die karte wohl erkannt aber keine firmware gefunden? ich hab die mal runtergeladen (irgendein link im internet kann also sein, dass ich was falsches hab) und hab dann
sudo chown root dvb-fe-tda10046.fw
sudo mv dvb-fe-tda10046.fw /lib/firmware
eingegeben. Daraufhin waren die unteren 3 Meldungen auch mal weg aber nach nem Neustart scheitn die Firmware wieder zu fehlen.

Könnt ihr mir helfen?
eventuell reicht ja schon ein tipp wie ich die karte prüfen kann...

€dit:

hab noch mal mit lspci mir angeguckt was ich so hab und da kam dann der Eintrag:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
02:07.0 Multimedia controller: Philips Semiconductors SAA7131/SAA7133/SAA7135 Video Broadcast Decoder (rev d1)
	Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. Device 8625
	Flags: bus master, medium devsel, latency 32, IRQ 17
	Memory at fdfff000 (32-bit, non-prefetchable) [size=2K]
	Capabilities: <access denied>
	Kernel driver in use: saa7134
	Kernel modules: saa7134


wenn ich aber lsmod | grep dvb nehme, dann zeigt der mir nur das modul saa7134 an...
kann es, dass da irgendwie der fehler liegt?

€dit2: wenn ich mal bei kaffeine auf digital tv klicke erkennt er als device 1:
Name: Philips TDA10046H DVB-T
Device not connected.

unter windows (hab ubuntu und vista) läuft die karte aber... also falsch angeschlossen kann irgendwie nich wirklich sein...


Grüße
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PrinzMartin« (31.10.2009, 13:21)


liab

User

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24.12.2009

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

2

24.12.2009, 06:04

Habe seit Karmic das gleiche Problem mit tda1004x, die Firmware wurde nicht geladen, obwohl diese richtig ist. Karmic hat wohl mit dem aktuellen v4l-dvb bei einigen Karten Probleme.

Meine Lösung, ich nahm die tda1004x.c / h (stehen unter frontends) aus einem v4l-dvb vom Juni 2009 - da ist die Kontrolle der Firmware etwas anders programmiert. Jetzt wird die Firmware fehlerfrei geladen und die MSI TV@nywhere A/D v1.1 läuft unter Karmic.

Das sieht dann so aus:
:~$ dmesg | grep tda
[ 18.936239] tda829x 0-004b: setting tuner address to 61
[ 19.081515] tda829x 0-004b: type set to tda8290+75a
[ 23.185018] tda1004x: setting up plls for 48MHz sampling clock
[ 23.355232] tda1004x: found firmware revision ea -- invalid
[ 23.355238] tda1004x: trying to boot from eeprom
[ 25.689016] tda1004x: timeout waiting for DSP ready
[ 25.729013] tda1004x: found firmware revision 0 -- invalid
[ 25.729018] tda1004x: waiting for firmware upload...
[ 25.729027] saa7134 0000:03:0d.0: firmware: requesting dvb-fe-tda10046.fw
[ 41.816025] tda1004x: found firmware revision 20 -- ok
[ 131.252014] tda1004x: setting up plls for 48MHz sampling clock
[ 131.536013] tda1004x: found firmware revision 20 -- ok

Übrigens, bei meinen Experimenten hatte ich die Karte derart zerschossen, daß sie unter windows als MSI TV@nywhere plus (statt (A/D v1.1) erkannt wurde und nicht funktionierte. Erst nach einer totalen Stromabschaltung des PC über Nacht (eine Minute hätte wahrscheinlich gereicht) ging die Karte wieder wie gewohnt.

Nachtrag: Meine Freude ist getrübt. Nach mehreren Kalt- und Warmstarts mußte ich feststellen, daß es mal geht und mal wieder nicht. Vielleicht hat es auch mit der Reihenfolge zu tun, wie die Treiber geladen werden.

Frohe Weihnachten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »liab« (24.12.2009, 06:58)