Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

07.10.2009, 14:12

Firefox 3.0.8 updaten...

Hi erstma :D

hab seit gestern Ubuntu drauf weil OPENSuse mein Win Vista gekillt hat..

Also zu meiner frage:
Ich will Firefox updaten wenn ich aber den sudo firefox befehl im terminal verwende startet firefox wenn ich dann auf aktualisieren gehe sagt er mir des keine updates verfügbar sind aber ich mein es ist doch schon 3.5.3 draußen :( und wenn ich den firefox ordner auf /opt kopieren will steht da das ich nicht genügend rechte habe ich bin aber administrator wie kann das sein?

Danke und LG
GooMan

  • »Plunker« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 06.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

07.10.2009, 14:23

Hi und willkommen im Forum :)
Dass du mit 9.04 über die Paketverwaltung keinen FF 3.5 bekommst, liegt schlicht und ergreifend daran, dass Canonical keine Major Updates in eine laufende Version einbaut. Bei 9.10, das Ende dieses Monats erscheint ist er afaik drin.
Aber egal, es ist nicht schwierig den 3.5er FF auf Jaunty zum laufen zu bekommen.
Dieser Thread erklärt das recht gut.


mfg Plunker

PS: Falls du mal wieder vor dem Rechte-Problem stehst: "sudo" vor den Befehl im Terminal setzen, oder aber, wenn du es unbedingt grafisch lösen willst: im Terminal

Quellcode

1
gksu nautilus
eingeben. Dann hast du root-Rechte im Dateimanager ;)

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

07.10.2009, 14:41

danke aber wie gesagt bin absoluter noob darin jetzt müsstest du mir noch erklären was das bedeutet :D

Zitat

Dass du mit 9.04 über die Paketverwaltung keinen FF 3.5 bekommst, liegt schlicht und ergreifend daran, dass Canonical keine Major Updates in eine laufende Version einbaut. Bei 9.10, das Ende dieses Monats erscheint ist er afaik drin.
Aber egal, es ist nicht schwierig den 3.5er FF auf Jaunty zum laufen zu bekommen.
PS:

wenn ich firefox jetzt öffne bekomme ich einen gtk fehler im terminal der aber ganz schnell wieder verschwindet und firefox öffnet danach wenn ich auf Über firefox klicke steht da jetzt firefox 3.0.14 :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GooMan« (07.10.2009, 14:41)


  • »Plunker« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 06.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

07.10.2009, 14:55

Also: Canonical ist die Firma, die Ubuntu entwickelt. Ein "Major"-Update ist ein größeres Update, wie z.B. von Firefox 3.0 auf 3.5. In der neuen, am 29. Oktober erscheinenden Ubuntu-Version 9.10 Karmic Koala ist der neue Firefox 3.5 aber drin.

Um zu deiner Fehlermeldung etwas sagen zu können, solltest du sie hier rein kopieren. Wenn du den Firefox aus dem Terminal startest bleibt das Terminal ja offen, und die Fehlermeldung da. Du solltest jedenfalls nach dem Firefox-Start in der unteren Leiste zwischen dem Terminal und dem Firefox-Fenster springen können.

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

07.10.2009, 14:58

nein des terminal wird sofort geschlossen :(

  • »Plunker« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 06.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

07.10.2009, 15:12

Hmm... das ist komisch...
Hast du es denn genau so gemacht, wie es in dem oben von mir verlinkten Thread von fremdkörperfalle erklärt worden ist?
Eigentlich sollte sich das Terminal nicht von sich aus schliessen. Ich habe es grade noch ein mal bei mir getestet und bei mir bleibt das Terminal offen...ich hab auch noch nie mitbekommen dass sich ein Terminal einfach so schliesst, irgendwoher muss ja ein "exit"-Befehl kommen 8|

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

07.10.2009, 15:17

also ich hatte des gerade hinbekommen leider kamen da unzählige fehler konnte leider nur einen kopieren hier ist er:

Zitat

Gtk-Message: Failed to load module "canberra-gtk-module": /usr/lib/gtk-2.0/modules/libcanberra-gtk-module.so: wrong ELF class: ELFCLASS64
der browser meinte auch des des lesezeichen system & chronik system nicht funktioniert und der browser hat keine verbindung aufgebaut wenn ich www.google.de eingegeben hab kam seiten lade fehler :(

  • »Plunker« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 06.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

8

07.10.2009, 15:48

Nach einigem googlen hab ich was für dich gefunden:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+sourc…3.0/+bug/369719
Eine richtige Lösung wurde dort aber auch nicht gefunden. Außerdem ist es wohl ein Firefox 3.0 und kein Firefox 3.5 Bug.
Was für einen Befehl tippst du denn ein um Firefox zu starten?

Was mich auch wundert, ist, dass die ELFCLASS64 eigentlich auf ein 64-Bit Ubuntu hindeutet. In deinem Profil steht aber du hast die 32-Bit Variante.
Öffne mal ein Terminal und tippe

Quellcode

1
uname -a
ein.

So langsam beginnt das ganze meine Fähigkeiten zu übersteigen, aber es gibt bestimmt noch den ein oder anderen Profi für dieses Thema hier ;)

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

07.10.2009, 15:59

Linux ubuntu 2.6.28-15-generic #52-Ubuntu SMP Wed Sep 9 10:48:52 UTC 2009 x86_64 GNU/Linux

10

07.10.2009, 16:05

Hallo,

ein supertolles

Quellcode

1
sudo apt-get install firefox-3.5
würde dein Problem lösen.

Ciao Frosti

P.S. Starter musst du noch ändern -> alacarte -> und dort firefox auf firefox-3.5

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

07.10.2009, 16:11

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Lese Status-Informationen ein... Fertig
firefox-3.5 ist schon die neueste Version.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

PS:

ausserdem kann ich nicht neuladen zurück gehen nichts! und die statusleiste:
Firefox 3.0.8 updaten...
ändert sich auch nicht :(

  • »Plunker« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 06.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

12

07.10.2009, 16:12

OK, dann ändere bitte in deinem Profil den Punkt "Architektur" vor 32-Bit auf 64-Bit. Ein falsch ausgefülltes Profil nützt nämlich wenig ;)

Außerdem hast du meine andere Frage nicht beantwortet:

Zitat

Was für einen Befehl tippst du denn ein um Firefox zu starten?

  • »GooMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 07.10.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

13

07.10.2009, 16:18

nix ich hab mir von mozilla.com die version 3.5.3 heruntergeladen & entpackt dann doppelklick auf firefox & dann im terminal ausführen...