Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mutter courage« ist weiblich
  • »mutter courage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 01.06.2008

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

23.08.2009, 17:10

ubu 9.04: Einstellung Position gnome-terminal bei start und reboot

Hallo!

weiss jemand, wo/wie ich die Position auf dem Desktop des gnome-terminals einstellen kann?
Standardmäßig startet das Terminal in der linken, oberen Ecke - auch beim reboot, obwohl bei
Verlassen auf Desktop-Mitte gestellt.

danke
mutter courage

GELÖST:
In disem Beispiel wird das Terminal mittig auf den Desktop platziert.
user@ubu-jaunty:~$ gnome-terminal --geometry 80x20+300-350

gruss
mutter courage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mutter courage« (23.08.2009, 17:10)


2

23.08.2009, 17:32

gnome-terminal --geometry 80x20+300-350

WOW! Das kannte ich noch nicht. Und es funktioniert! :thumbup:

EDIT: ... aber nur einmal. Beim nächsten Öffnen des Terminals startet es wieder im Eck. :(

greetz Bluegrass

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluegrass« (23.08.2009, 17:32)


3

23.08.2009, 19:42

Ich glaube das muss man beim Terminal Icon selber machen
Auf Eigenschaften,und dann unter Befehl wo gnome-terminal steht ergänzen.Die größe und Position lässt sich natürlich für jeden Individuell einstellen


mal probieren

edit

Also auf Eigenschaften und unter Befehl müsste dann

Quellcode

1
gnome-terminal --geometry 80x20+300-350
stehen
oder wie man es halt haben will

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jeff.« (23.08.2009, 19:42)


4

23.08.2009, 19:53


EDIT: ... aber nur einmal. Beim nächsten Öffnen des Terminals startet es wieder im Eck. :(


Hmm, wenn ich aus einem geöffnetem Terminal mehrmals "gnome-terminal --geometry 80x20+300-350" starte, legen sich die neuen Terminals alle brav übereinander.

Oder hab ich da was falsch verstanden?

Nachtrag:

Auch als Starter im Panel, legen sich die Terminals alle brav übereinander.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (23.08.2009, 19:53)


5

23.08.2009, 19:55

Stimmt. Aber was bringt das? Ich öffne doch kein Terminal, um übers Terminal ein weiteres zu starten. 8|

Wenn ich das Terminal brauche, öffne ich es über das Anwendungen-Menü oder über eine Verknüpfung. Es startet immer links oben. Da es nun schon mal da ist, kann ich es ja gleich mit der Maus in die Mitte ziehen, wenn ich es dort haben möchte.

Wenn ich möchte, dass es gleich beim ersten Mal in der Mitte startet, dann funktioniert ...

Quellcode

1
gnome-terminal --geometry 80x20+300-350

... nicht, denn das Terminal "merkt" sich nicht, dass es künftig immer mittig starten soll. :whistling: ♫♪

Greetz Bluegrass

6

23.08.2009, 19:55

du musst ja auch gnome-terminal nur einmal Schreiben.also dahinter einfach nur

Quellcode

1
--geometry 80x20+300-350

7

23.08.2009, 20:09

[gelöst] wird erst, wenn ich es auch verstanden habe. :D



Damit es auch im Anwendungen-Menü klappt, muss man es dort im Menü-Editor einstellen. Funktioniert. :thumbup:

Greetz Bluegrass

8

23.08.2009, 20:10

Stimmt. Aber was bringt das? Ich öffne doch kein Terminal, um übers Terminal ein weiteres zu starten. 8|


Stimmt, das macht so keinen Sinn! Ich nutze das halt auch nur für ein transparentes Terminal, welches per Autostart gestartet wird.

Was bei Dir nicht klappt, bekomm ich grad nicht auf die Reihe. Aber auch egal, denn jetzt kommt "Tatort" ^^

9

23.08.2009, 20:15

Wir haben parallel gepostet.

Natürlich klappt es (s. oben).

Lass Dich am Tatort bloß nicht erwischen! 8| :D

Danke an Jeff! :thumbup:

Greetz Bluegrass

10

23.08.2009, 20:48

Ich musste selber erstmal suchen,was der Befehl überhaupt bedeutet.
Ich habe auch was darüber gefunden,aber wo man das eintragen soll nicht.

Dann viel mir mein Spiel von damals ein,wo man auch immer was ergänzen musste,wenn man was neues haben will
Nach ner halben Stunde habe ich das einfach mal auf die Art probiert.

Bei mir war das Fenster aber danach auch noch nicht ganz in der mitte.Man muss halt probieren wie man es haben will.

Bei mir ist das Optimale so

Quellcode

1
gnome-terminal --geometry 80x30+350-300

So habe ich es genau in der Mitte ,und etwas weiter oben.

11

23.08.2009, 20:55

So habe ich es genau in der Mitte ,und etwas weiter oben.

Genau. Es kommt natürlich auf die Auflösung Deines Desktops an. :)

Greetz Bluegrass