Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »wolverine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

23.07.2009, 10:04

Wo ist mein Festplattenspeicher hin?

Hallo Leute,

ich habe ein seltsames Problem!

Wenn ich unter der Anwendung "Festplattenbelegung analysieren" schaue, dann wird mir angezeigt, dass ich 81,7 GB freien Festplattenspeicher habe. Wenn ich das Dateisystem komplett einlese, dann zeigt er mir auch sehr nachvollziehbar an, was, wie viel Speicher verbraucht - so weit so gut.

Jetzt das seltsame: Wenn der Dateibrowser geöffnet ist, dann wird mir immer angezeigt, dass ich nur 76,2 GB freien Speicherplatz hätte?!?! Das sind über 5 GB, die angeblich belegt wären, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, vor allem nicht nach der Analyse des Dateispeichers...

Ich habe dieses Problem versucht zu googeln, aber ich fand nur ähnliche Probleme, die andere Leute unter Windows hatten ?( - Hierbei war die häufigste Lösung des Problems übrigens, sogenannte Schattendateien zu löschen. Macht Ubuntu so etwas auch, oder weiß sonst jemand zufälligerweise Rat??

Greetz
wolverine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wolverine« (23.07.2009, 18:22)


  • »aardvark« ist männlich

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Debian 5.0, Ubuntu-Server 8.04

  • Nachricht senden

2

23.07.2009, 14:03

Hallo,

was zeigt denn (im Terminal) der Befehl

Quellcode

1
df -h

Evtl. werden die GB ja einfach nur unterschiedlich berechnet (mit 1000er bzw. 1024er Einheiten).

Grüße, Peter

  • »wolverine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

23.07.2009, 14:37

Habs jetzt übers Terminal gecheckt, dieser zeigt mir an, dass ich folgende Dateisysteme mit folgenden Größen habe:

/dev/sda5 - 77G
tmpfs - 750M
varrun - 750M
varlock - 750M
udev - 750M
tmpfs 750M
lrm - 748M

Das Rätsel ist somit für mich zum Teil gelöst ^^ Jetzt muss ich nur noch wissen, was die anderen Dateisysteme sind/bedeuten und wofür die da sind (bin halt noch ein noob in Sachen Ubuntu :S ) Trotzdem schon mal vielen Dank!!!

  • »aardvark« ist männlich

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Debian 5.0, Ubuntu-Server 8.04

  • Nachricht senden

4

23.07.2009, 14:57

Hallo,

interessant sind eigentlich nur die Filesysteme /dev/..., das sind die einzelnen (gemounteten) Partitionen.
Der Rest wird systemintern genutzt.

Grüße, Peter

  • »koyaanisqatsi« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 20.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Mythbuntu

  • Nachricht senden

5

23.07.2009, 17:31

5 GB klingt irgendwie sehr nach 5 % reserviertem Speicher, schau mal hier:

wiki.ubuntuusers.de/Tuning#Ext3-Partitionen-optimieren
www.ohse.de/uwe//articles/rootreserve.html
„Mr. Burns, schafft Ihr Kraftwerk das?“ – „Kein Problem. Wir haben dem Waisenhaus schon Strom abgezwackt. Bei wem wollen die sich beschweren, bei ihren Eltern?“

  • »wolverine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

23.07.2009, 18:22

5 % Reserve...DAS WIRDS SEIN!!! Vielen Dank an Alle die mir geholfen haben!