Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Sunny~« ist weiblich
  • »Sunny~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 06.10.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

1

11.06.2009, 18:23

lpr Befehl druckt automatisch nur 4 auf 1 Seite - wie volle Seite bedrucken?

Hallo!

Ich habe mit scanbuttond die Knöpfe meines Scanners eingestellt und für den Copy-Knopf unter anderem einen Druckbefehl mittels lpr im Skript stehen. Das funktioniert auch alles wunderbar, bis auf dass anscheinend dort die Option 4 auf 1 Blatt Standard ist, denn der Audruck ist immer nur oben links auf dem Blatt und eben nicht in voller Größe.
Als Test habe ich ein pdf erstellt, mit kprinter Standard druckt es auf voller Seite, mit dem Befehl lpr -P "Drucker" xy.pdf druckt es 4 auf 1. Das Problem liegt wohl schon irgendwo beim Druckdialog und nicht beim vorigen Einscannen.

Ich habe kurz vorher mal beim Drucken über kprinter 4 Seiten auf 1 drucken eingestellt und ausversehen auf "Speichern" geklickt, statt nur auf OK... habs danach wieder auf 1 Seite gestellt und wieder "Speichern" geklickt um das ganze wieder rückgängig zu machen. Im kprinter Dialog ist das aber auch kein Problem. Kann es sein, dass es noch an der versehentlichen Speicherung liegt? Wenn ja, wie mache ich das denn dann für den Befehl lpr auch wieder rückgängig?

Habe den Drucker schon zweimal gelöscht und neu installiert per Cups und auch per hp-setup. Hat leider nicht geholfen. Habe in der .ppd Datei geschaut, aber da gar nichts zur Seitenanzahl gefunden... wo könnten denn noch Einstellungen stehen?

Oder gibt es vielleicht noch einen alternativen Druckbefehl? Wenn ich per Konsole kprinter xy.pdf eingebe, dann öffnet sich leider nur der kprinter Dialog... aber für meine Zwecke soll ja automatisch gedruckt werden, ohne dass ich nochmal einen Dialog bestätigen muss.
Danke im voraus!

Gruß,
Sunny

(Falls wichtig: Verwende Kubuntu Hardy.)

EDIT: Brauche immer noch Hilfe...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunny~« (11.06.2009, 18:23)


  • »Sunny~« ist weiblich
  • »Sunny~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 06.10.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

2

10.12.2009, 02:21

Ich möchte die Sache nochmal aufgreifen, da ich das Problem immer noch habe. Vielleicht liest ja jemand Neues mit....

Nun habe ich vor ein paar Tagen festgestellt, dass dieses Problem auch bei der Verwendung von Xsane auftritt, wenn ich dort die Funktion Kopieren wähle. Auch hier wird die eingescannte DIN A4 Seite anschließend nur verkleinert auf ein viertel der Seite gedruckt.

Hat vielleicht jetz jemand eine Idee?

Gruß,
Sunny