Sie sind nicht angemeldet.

[erledigt] amdpwrmon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

13.05.2009, 14:06

amdpwrmon

Hallo leute.

bin ein anfänger in sachen ubuntu
habe es erst seid 14 tagen drauf

ich habe die version
Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope

ich habe das programm amdpwrmon installiert
weil ich haben will das der cpu nicht immer
unnötig auf 100% läuft.

1. frage: Läuft der automatisch
wenn ich ubuntu starte im
hintergrund???
wenn nein: wie kann ich das machen?????

2. frage: wie kann ich es starten?????

habe in der konsole

sudo amdpwrmon

eingegeben, aber es kommt zwar das programm
aber keine anzeige auf wieviel der prozessor läuft

DANKE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jahjah« (15.05.2009, 14:59)


wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

14.05.2009, 00:24

Hi jahjah,

halte Dich bitte an die Regeln des Forums und vermeide künftig x Fragezeichen hintereinander, das sehen hier alle nicht so gerne. Es reicht normalerweise locker eines, vielleicht hilft Dir dann auch eher jemand ;)

Wo hast Du denn das Programm amdpwrmon her? In der Paketverwaltung finde ich es nämlich nicht :rolleyes:

Greetz
wowi

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

14.05.2009, 00:45

ja sorry

werde es mir merken

also das tool heist normal

amd power monitor und hier

http://support.amd.com/de/psearch/Pages/…oad%20Processor

hab ich es her

hab es auf meinem xp rechner drauf um meine cpu zu schonen

4

14.05.2009, 08:09

Amd Power Monitor

Falls ich das richtig gesehen habe, hast du ein 32 bit Prozessor!

Zitat

AMD Power Monitor Linux Version - SuSE Linux 10 64 bits (32 not supported due to a kernel bug)

64 != 32 ;)
Vermutlich wird es so nicht funktionieren und der Sinn dieser Software ist wahrscheinlich auch eher begrenzt. Einzige sinnvolle könnte sein, dass man die Cpu in den Stromsparmodus schicken kann (bei einem Laptop).

Ciao

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

14.05.2009, 08:22

ja dann halt von hier

http://linux.softpedia.com/progDownload/…load-43119.html

habe einen laptop.
und das tool soll meinen cpu der wo 18ßß mhz
hat runter schrauben auf 800 mhz wenn
die 1800 mhz nicht gebraucht werden

lüfter geht nicht unnötig an und so

6

14.05.2009, 09:26

Es tut mir leid

Ich wollte deine verlinkte Seite nicht in den Dreck ziehen und es tut mir schon wieder leid, wenn ich dir eine ganz normale Alternative bieten muss:

http://wiki.ubuntuusers.de/Prozessortaktung

Zitat

ondemand (Standard bei den meisten Systemen) Die CPU-Frequenz wird den aktuellen Bedürfnissen an die Rechenleistung angepasst. Dabei wird die CPU-Frequenz u.U. sprunghaft angehoben oder abgesenkt.


TATAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Es tut mir wirklich leid, dass du den tollen Amd power monitor jetzt nicht mehr brauchst!

Ciao Frosti

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

14.05.2009, 10:15

also ich hab nicht gemeint das ich
das tool auf jeden fall haben will.

da ich noch kein profi in ubuntu
bin, freut es mich immer wieder was
dazu zu lernen.

aber ein problem hab ich noch

in der paketverwaltung ist gnome-applets
installiert

aber wie rufe ich das programm jetzt auf????
oben im panel ist es mal nicht geladen

8

14.05.2009, 10:57

Hi,

für solche Fragen ist das Wiki http://wiki.ubuntuusers.de einfach nur saugenial, weil es 100x schneller ist als das Forum ;)

Du kannst mit rechtsklick im Panel "zum Panel hinzfügen" oder ähnlich (sitze gerade an einem mac :wacko: ). Da musst du dann das entsprechende applet auswählen.

Sry, falls ich zu grob war.

Ciao

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

15.05.2009, 14:58

also wenn ich mein programm
in den autostart bekäme,
dann wäre es ja gut

quatsch
warst nicht grob

alles ok



habe jetzt durch KSENSORS
rausgefunden das meine
prozessorleistung auf 800 MHZ
gesenkt wird wenn ich nicht mehr brauche.

Aber wie bekomme ich KSENSORS
dazu das er in den autostart geht?????


EDIT
hab endlich die tools von ubuntu gefunden

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jahjah« (15.05.2009, 14:58)


10

15.05.2009, 15:02

Sitzungen/Startprogramme

http://wiki.ubuntuusers.de/Autostart

"System -> Einstellungen -> Startprogramme" -> Neu -> Befehl: ksensors

Verstehe zwar noch nicht wieso du nicht im oberen Panel einen rechtklick machst -> zum Panel hinzufügen -> Cpu irgendwas -> und schon steht es die ganze Zeit in deinem geilen Panel.

Ciao

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

15.05.2009, 15:10

tja wenn ich das vorher gewusst
hätte wie es geht, dann wäre das
alles ja kein problem gewesen

aber jetzt hab ich es ja gefunden

danke

12

15.05.2009, 15:25

oOo

Es hat jemand danke zu mir gesagt ;) (hoffe, dass ich gemeint war)

DANKE

Ciao Frosti

  • »jahjah« ist männlich
  • »jahjah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

13

15.05.2009, 15:27

ja natürlich bist du gemeint

werde öfters noch hilfe brauchen

will ganz von windoof weck

ubuntu gefällt mir schon