Sie sind nicht angemeldet.

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich
  • »chroot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

1

20.04.2009, 15:15

Legacy-Treiber für ältere ATI Karten

Laut einer meldung von linux-magazin.de bietet amd/ati legacy treiber für ältere ati karten an. Eigentlich sollte laut einer anderen meldung der support für die älteren karten eingestellt werden, jedoch hat sich amd/ati umentschieden.

Legacy treiber für folgende modelle:

  • ATI Radeon 9500 Series
  • ATI Radeon 9550 Series
  • ATI Radeon 9600 Series
  • ATI Radeon 9700 Series
  • ATI Radeon 9800 Series
  • ATI Radeon X300 Series
  • ATI Radeon X550 Series
  • ATI Radeon X600 Series
  • ATI Radeon X700 Series
  • ATI Radeon X800 Series
  • ATI Radeon X850 Series
  • ATI Radeon X1050 Series
  • ATI Radeon X1300 Series
  • ATI Radeon X1550 Series
  • ATI Radeon X1600 Series
  • ATI Radeon X1650 Series
  • ATI Radeon X1800 Series
  • ATI Radeon X1900 Series
  • ATI Radeon Xpress Series
  • ATI Radeon X1200 Series
  • ATI Radeon X1250 Series
  • ATI Radeon X2100 Series
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

2

20.04.2009, 15:17

...aber nur für Distris, die vor dem Februar 2009 (X-Server) erschienen.
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich
  • »chroot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

3

20.04.2009, 15:23

Wollte ich gerade noch ergänzen... :D
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

Bordi

User

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 08.07.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

4

27.04.2009, 06:44

Dieses Thema sorgte schon während der Entwicklung für Unruhe, wer sich aber up2date hält, merkt das die aktuellen OpenSource 3D Treiber "radeon" & "radeonhd" sich sehr gut weiterentwickelt haben, und nun für die meisten Karten OpenGL & Direkt 3D anbieten können. Für viele ATi Karten heisst dass das Compiz -falls noch nicht aktiv- direkt nach der Installation eingeschaltet werden kann ohne das man was konfigurieren muss, und regelmässige Updates gibt es auch. :thumbsup:
Sollte das nicht funktionieren hat man zwei möglichkeiten:
1. Den Eintrag in die /etc/X11/xorg.conf zu machen um zu erwirken das der richtige Treiber gewählt wird, oder

Quellcode

1
2
3
Section "Device"
        Driver          "radeon"
EndSection


bzw.

Quellcode

1
2
3
Section "Device"
        Driver          "radeonhd"
EndSection


2. ..man wählt vorerst mal den 2D Treiber "ati" damit man wenigstens ein Bild hat.

Quellcode

1
2
3
Section "Device"
        Driver          "ati"
EndSection

..den die Entwicklung der beiden OpenSource 3D Treiber wird mit Sicherheit weiter gehen. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bordi« (27.04.2009, 06:44)


Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 01.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

02.05.2009, 10:05

Da ich ein absoluter Linux Neuling bin, wollte ich fragen welchen Treiber ich für mein System nehmen soll?

System: Ubuntu 9.04
Notebook - Toshiba Satellite M40
Grafikkarte: Ati X600

Vielen Dank!

6

02.05.2009, 10:46

Zitat

Da ich ein absoluter Linux Neuling bin, wollte ich fragen welchen Treiber ich für mein System nehmen soll?
...dann erstell doch bitte im ATI-Forum einen Thread und nicht hier im News-Bereich.
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 01.05.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

02.05.2009, 15:22

und wo kann man diese legacy treiber runterladen?

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich
  • »chroot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

8

02.05.2009, 15:52

@chaosork

Auf der ati seite! Das ist hier kein problemlöse thread sondern nur ein info thread! Bitte wie zero schon gesagt hat, einen eigenen thread dafür erstellen!

@irgendein mod

Bitte thema zumachen!
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

9

02.05.2009, 16:39

Der besagte Thread wurde schon längst erstellt :)

Geschlossen werden Threads nur, wenn sie gegen die Regeln verstoßen oder länger als 6 Monate (ca.) keinerlei Bewegung zu verzeichnen ist.
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

10

02.05.2009, 16:55

Auf der ati seite! Das ist hier kein problemlöse thread sondern nur ein info thread! Bitte wie zero schon gesagt hat, einen eigenen thread dafür erstellen!


Das stimmt so nicht.*) Dort bekommt man ja nur den proprietären Treiber.
Richtig ist das hier, um ein paar Infos zu diesem Infothread zu liefern:

Quellcode

1
2
 apt-cache search xorg xserver ati radeon
apt-cache show xserver-xorg-video-ati|grep -i url


Edit:
*)Sorry, ich hatte diesen thread mit dem Beitrag von Bordi begonnen, und die proprietären ATI-Legacy-Treiber ausgeklammert . Ich denke aber, dass die Foss-Treiber sich sehr gut entwickeln.
Der Vollständigkeit halber also hier der Link zum Legacy Treiber von ATI (proprietär): http://support.amd.com/us/gpudownload/li…22&lang=English

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »floogy« (02.05.2009, 16:55)