Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gasty

User

  • »Gasty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 23.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

27.03.2009, 11:24

komplette externe Festplatte freigeben im Netzwerk

Hallo, wie kann ich unter Ubuntu 8.10 meine externe FP komplett freigeben? finde nur die Option für einzelne Ordner.
Zudem sollte sie freigegeben bleiben (ohne PW). Und man soll sie nicht immer wieder neu freigeben müssen wenn man sie mal entfernt und wieder eingesteckt hat.
(vll maximal dass man ein Skript anklickt was die Freigabe beim einstecken automatisch vergibt.)

Netzwerke soll mit Samba sein, damit meine Xbox(1) damit klar kommt.

Danke

2

28.03.2009, 00:58

externe FP komplett freigeben? finde nur die Option für einzelne Ordner.

Wenn Du dir den Dateibaum so ansiehst, wirst du merken daß Laufwerke immer auf Verzeichnisse gemountet sind. "Das Laufwerk X:" gibt es unter Linux nicht. Deshalb kannst Du auch nur den Ordner, auf den es gemountet ist, freigeben.

PS: Verschoben von "Netzwerk - Einrichtung + Konfiguration".