Sie sind nicht angemeldet.

  • »hannes09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

07.03.2009, 21:41

Google Earth stürzt beim starten ab

Hallo.

Habe mir gestern Googl Earth (neueste Version) installiert und bekomme jetzt beim starten folgende Fehlermeldung

Quellcode

1
2
Warning: Unable to create prefs directory '/home/hannes09/.googleearth'. File exists.
./googleearth-bin: relocation error: /usr/lib/i686/cmov/libssl.so.0.9.8: symbol BIO_test_flags, version OPENSSL_0.9.8 not defined in file libcrypto.so.0.9.8 with link time reference
. Das Programm öffnet sich und ich kann auch die Weltkugel sehen aber dann stürzt es auch sofort wieder ab.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke


Gruß Hannes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hannes09« (09.03.2009, 16:12)


2

08.03.2009, 09:24

Ja, der Fehler ist bekannt, hatte ich auch. Du musst da nur eine Verlinkung anlegen.

Je nach deinem Installationspfad könnte helfen:

Quellcode

1
2
3
4
5
cd /usr/lib/googleearth

sudo mv libcrypto.so.0.9.8 libcrypto.so.0.9.8_old

sudo ln -s /usr/lib/libcrypto.so libcrypto.so.0.9.8

  • »hannes09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

08.03.2009, 19:22

super Danke.
Hat geklappt. Jetzt habe ich nur ein neues Problem (hoffe das ist auch bekannt).
Ich habe voll die Grafikfehler in dem Programm. Die Kugel ist voll Bunt oder verzerrt...

Danke

4

08.03.2009, 20:03

Hmmm, vllt. liegt das am aktivierten Compiz! Wenn Du Compiz am laufen hast, kannst Du es ja mal temporär abschalten mit:

Quellcode

1
metacity --replace


und schauen, ob es dann besser läuft!

Oder falls Du einen eher schwachen Rechner hast, mal Ansicht -> Atmosphäre abschalten.

  • »hannes09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

09.03.2009, 16:11

Super...
Das hat geklappt mit dem Compiz abschalten.

Danke für die schnelle Hilfe. Ich Hoffe ich kann da auch mal jemanden mit weiterhelfen.

Gruß Hannes

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher