Sie sind nicht angemeldet.

  • »goofy-gang2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 03.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

06.03.2009, 17:25

"Anwendungen hinzufügen..." meldet "The list of application is not available"

Hallo,

wenn ich neuerding unter "Anwendungen hinzufügen..." eine Neue hinzufügen möchte, erhalte ich meldet "The list of application is not available".
Im Textfenster in welchem i.d.R. eine kurze Anw.erklärung angeführt ist, steht:
"Canonical does not provide updates for Album Shaper. Some updates may be provided by the Ubuntu community."

Auch bei manchen, bereits installierten Anwendungen, ist ein ähnliche Meldung angeführt:
"Canonical does not provide updates for Audio-CDs auslesen. Some updates may be provided by the Ubuntu community." oder
"Canonical provides critical updates for Audio-Record"


Danke euch für jede Rückmeldung. Mathias

PS: ohne erfolg: sudo apt-get --reinstall install gnome-app-install

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »goofy-gang2« (15.03.2009, 20:28)


2

06.03.2009, 17:27

Hast du in Synaptic alle Paketquellen aktiviert ?

  • »goofy-gang2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 03.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

06.03.2009, 20:42

Keine vorhanden! (synaptic kann ich im Übrigen nur mehr per Konsole öffnen :(

Welche Quellen muss ich den hier eintragen?
Der Artikel http://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen hat mir nicht weitergeholfen.
Wie kann ich z.B die Paketquellen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ eintragen?
Ein Screenshot würde mir da wahrscheinlich schon weiterhelfen. Danke!

4

06.03.2009, 21:34

Gib mal im Terminal ein

Quellcode

1
gedit /etc/apt/sources.list
ein und poste hier mal den Inhalt .

  • »goofy-gang2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 03.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

07.03.2009, 11:56

servus tata,

kann nicht viel posten, der inhalt ist: leer!

6

07.03.2009, 12:10

Hast du irgendwas am System gemacht ?
Das kann eigentlich gar nicht sein .... ohne sources.list kann man nix über die Paketverwaltung machen .
Schau mal hier rein .... http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php/Sources.list

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tata« (07.03.2009, 12:10)


  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

7

07.03.2009, 13:47

sudo vergessen? Tippfehler? Benutze mal Copy and Paste.

Quellcode

1
egrep -v "#|^ *$"  /etc/apt/sources.list

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »floogy« (07.03.2009, 13:47)


  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 08.08.2007

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Arch-Linux (Mate-Desktop)

  • Nachricht senden

8

07.03.2009, 14:09

Gib mal im Terminal ein

Quellcode

1
gedit /etc/apt/sources.list
ein und poste hier mal den Inhalt .


Ein

Quellcode

1
sudo gedit /etc/apt/sources.list

ist besser.
Grüße Hellmi
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Mein Pc: AMD Athlon 64 4000+, 1024 MB DDR-Ram, nVidia GeForce 7300LE, Festplatten: 2x 250 GB intern, 1x1TB extern (50 GB für Windows, Rest für Linux)

Wenn ich mal groß bin, werde ich bestimmt nicht wieder Schlosser.

  • »goofy-gang2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 03.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

15.03.2009, 20:28

DANKE

danke tata, die sources.list habe ich durch eine alte sicherungskopie ersetzt. nun funkt fast alles wieder bis auf
"paketinformationen konnten nicht aktualisiert werden"
der beitrag unter [gelöst] Paketinformationen konnten nicht initialisiert werden hat mir nicht weitergeholfen.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
# deb cdrom:[Ubuntu 8.10 _Intrepid Ibex_ - Release i386 (20081029.5)]/ intrepid main restricted 
# See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
# newer versions of the distribution.

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid main restricted 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid main restricted 

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates main restricted 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates main restricted 

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
## review or updates from the Ubuntu security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid universe 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid universe 
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates universe 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates universe 

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu 
## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to 
## your rights to use the software. Also, please note that software in 
## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
## security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid multiverse 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid multiverse 
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates multiverse 
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-updates multiverse 

## Uncomment the following two lines to add software from the 'backports'
## repository.
## N.B. software from this repository may not have been tested as
## extensively as that contained in the main release, although it includes
## newer versions of some applications which may provide useful features.
## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
## or updates from the Ubuntu security team.
# deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-backports main restricted universe multiverse 
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-backports main restricted universe multiverse 

## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
## 'partner' repository. This software is not part of Ubuntu, but is
## offered by Canonical and the respective vendors as a service to Ubuntu
## users.
# deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ intrepid partner 
# deb-src http://archive.canonical.com/ubuntu/ intrepid partner 

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security main restricted 
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security main restricted 
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security universe 
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security universe 
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security multiverse 
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ intrepid-security multiverse 
deb http://ftp.at.debian.org/debian/ sid main


GELÖST: nachdem ich die letzte zeile (....debian...) gelöscht habe, wird die liste angenommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »goofy-gang2« (15.03.2009, 20:28)


10

15.03.2009, 20:32

Wenn du schon dabei bist , dann aktiviere doch gleich noch die Zeilen 38 , 39 , 45 und 46 .

11

15.03.2009, 22:11

Zitat


Wenn du schon dabei bist , dann aktiviere doch gleich noch die Zeilen 38 , 39 , 45 und 46 .
Das würde ich an deiner Stelle aber nicht machen... somit werden doch die intrepid-backports Quellen aktiviert! Und diese sind nicht unbedingt für ein produktiv- System geeignet.

12

15.03.2009, 22:12

Mache ich schon seit Version 4.10 und hatte noch nie Probleme mit meinem Produktivsystem .

13

15.03.2009, 22:23

Naja .. das würde ich jetzt nicht behaupten. In deinem Profil hab ich grad gesehen, dass du auch schon Ubuntu 9.04 benutzt (und das sogar noch in Alpha Staus). Mag sein, dass du ein bischen experimentierfreudiger bist ;) .. aber ich würde trotzdem darauf hinweisen, dass die Pakete in den backports noch nicht ausreichend getestet sind, wenn du über diese im Forum schreibst.

14

15.03.2009, 22:26

Ich habe nicht nur die 9.04 am laufen und auch nicht nur Ubuntu .... nur so nebenbei .
Muss aber jeder selber wissen was er macht . Da hast du schon recht .
Naja , war jetzt aber off topic genug ..... MfG ;)