Sie sind nicht angemeldet.

  • »otto1klein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

09.02.2009, 00:57

F - Tasten Belegung tty ?

hallo,

habe leider nirgendwo etwas über die f - tasten belegung gefungen (nur die allgemeine belegung unter gnome).

meine damit vor allem die unterschiedlichen möglichkeiten per " strg-alt-f(?) " ins terminal / shell zu kommen (tty1, tty2 usw.)

wo liegt der unterschied??

bitte um kurze erklärung oder eben link zu ner aussagekräftigen seite

man dankt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »otto1klein« (09.02.2009, 12:22)


  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 11.06.2008

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Archlinux, Debian

Wohnort: Liberty City

  • Nachricht senden

2

09.02.2009, 08:52

Moin,

Zitat

wo liegt der unterschied??

tty1-6 sind stinknormale Terminals. Der Unterschied? die Bezeichnung. Du kannst dich auf mehreren Terminals parallel anmelden.
So kannst du zum Beispiel, während du auf tty1 etwas skriptest, schnell auf tty2 eine Manual-Seite zu einem Programm lesen und bequem die Arbeitsflächen wechseln, ohne den jeweiligen Vorgang beenden zu müssen.
"Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit ... gehen."

  • »otto1klein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 04.02.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

09.02.2009, 12:21

hallo maltin,

danke, das wollte ich wissen!

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.04.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

07.04.2009, 17:29

Das komische bei mir ist dass ich bei tty1 wenn ich vi eingeben die deutschen Umlaute sehe (tippe :help [..] für Informationen...). Bei tty2-6 stehen statt der Umlaute nur Kästchen, bei tty4 sehen diese Kästchen auch noch anders aus (weiße Kästen mit schwarzen Brocken darinne). Woran kann das liegen?