Sie sind nicht angemeldet.

  • »drunken chicken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 09.01.2008

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

17.12.2008, 21:32

1900 * 1200 geht nicht über DVI

Hallo,
es ist mal wieder soweit, ein Problem...
Ich bin von einem VGA Kabel auf ein DVI Kabel umgestiegen. Leider ist es mir mit dem DVI Kabel nicht möglich die volle Auflösung darzustellen.
Das Bild dass ich dann bekomme sieht so aus als würden Pixel verschluckt werden. (Wie wenn ein Screenshoot nicht die original Größe hat, da fehlen einfach manchmal ein paar Pixel, manche sind zu groß, weiß leider nicht wie dieses Phänomen heist undersampled, oversampled??). Naja es tritt auf bei Ubuntu und Xubuntu gleichermasen. Unter VGA nie ein Problem. Stelle ich auf die nächst kleiners Auflösung, alles kein Problem.

Grafikkarte: Radeon 3200 im Chipsatz integriert (780g)
Monitor: Iiyama e2403

Hat irgend jemand eine Idee??
Gruß Olli

Monitor Daten fest in xorg.conf eintragen hilft, anscheinend geht bei der Erkennung was schief, hätte ich auch früher drauf kommen können, sorry fürs zuspammen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drunken chicken« (17.12.2008, 21:32)