Sie sind nicht angemeldet.

  • »muellers-esel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 31.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

17.12.2008, 12:51

eth0 wird nicht mehr erkannt

Hi,

habe hier einen Server der auf neu Hardare umziehen musste. Seitdem wird eth0 nicht mehr erkannt.
Wenn ich ein ifconfig eth0 up absende bekomme ich lediglich

eth0 ERROR while getting interface flags: No such device

dmesg |grep eth0 liefert folgendes:

eth0 Digital DS21140 Tulip rev 32 ...

Habe schon versucht die entsprechenden Module zu entfernen und wieder neu einzufügen. Hat leider nichts gebracht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muellers-esel« (13.01.2009, 21:29)


2

17.12.2008, 14:56

Zeig doch mal den Inhalt der Datei: /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules

  • »muellers-esel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 31.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

17.12.2008, 15:39

Zeig doch mal den Inhalt der Datei: /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules


Hi,

das habe ich dann mitlerweile auch rausgefunden und habe in der /etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules die entsprechenden "SUBSYSTEM=="net" Einträge auskommentiert. Nach einem Reboot hatte er dann eth0 wieder. Leider habe ich immer noch keine möglichkeit irgendwas an Traffic rein- oder rauszubringen.

4

17.12.2008, 15:41

Sag mal was zu deinem Netzwerk? Gehst Du über nen Router rein, wenn ja, per DHCP oder statischen IP's?

Zeig auch mal deine: /etc/network/interfaces

  • »muellers-esel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 31.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

17.12.2008, 15:49

Server läuft mit statischer Adresse über Router.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
auto eth0
iface eth0 inet static
address 10.12.46.87
netmask 255.255.255.0
network 10.12.46.0
broadcast 10.12.46.255
gateway 10.12.46.254

6

17.12.2008, 15:54

Kannst Du denn den Router anpingen?

Quellcode

1
ping 10.12.46.254


Hast Du einen nameserver in /etc/resolv.conf eingetragen?

  • »REINERV« ist männlich

Beiträge: 2 778

Registrierungsdatum: 24.02.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

7

17.12.2008, 16:13

Zitat

Server der auf neu Hardare umziehen musste

Versuch es mal mit der Konfiguration für das Device "eth1" ;)

Der Vogel hat wohl (wie üblich) "eth0" ignoriert und ein neues Device "eth1" angelegt.

Diesem Umstand bin ich auch schon zum Opfer gefallen 8|

Viel Erfolg! 8)


Greetz
REINERV
UBUNTU ... was sonst!! :thumbsup: :D

8

17.12.2008, 16:29

@REINERV:

eth0 ist doch seit dem Posting von 15:39 Uhr wieder da. Das Problem sollte behoben sein. Jetzt ist noch woanders der Wurm drin.

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 02.08.2008

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: ArchLinux Overlord

  • Nachricht senden

9

17.12.2008, 16:48

RE: eth0 wird nicht mehr erkannt

Hi,

habe hier einen Server der auf neu Hardare umziehen musste. Seitdem wird eth0 nicht mehr erkannt.
Drängt sich mir die Frage auf: "WIE hast Du denn den Server umgezogen?" Hast Du ein Image erstellt und auf eine neue Hardwareplatform kopiert?
Wenn ja, sind Deine Modulpfade und so vermutlich alle nicht mehr in Ordnung. Wenn Du nicht diesselbe Hardware hast, wird das so nur schwierig wieder laufen. Evtl. trifft dann Reiners Posting zu und Dein "richtiges" Interface nennt sich nun eth1.

Wenn Du aber neu aufgesetzt hast (vorzuziehen) und nur Daten und Konfigs angepaßt hast, könnte auch ein

Quellcode

1
lspci | grep -i net
interressant sein.

Zitat

"We all know Linux is great...it does infinite loops in 5 seconds."
(Linus Torvalds about the superiority of Linux on the Amsterdam Linux Symposium)