Sie sind nicht angemeldet.

furor

User

  • »furor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

12.12.2008, 12:18

SAX2 Port

Gibt es nu endlich mal einen SAX2 Port für Ubuntu ?

Ich kriege einfach kein Xinamera (oder wie das heist) auf Ubuntu geregelt, mit Sax2 auf Suse ist das eine Sache von 5 Sekunden und 2 Mausklicks.
Sieht denn niemand hier eine Notwendigkeit dieses Porno-Tool mal zu portieren ?

Ich habe einen Intelchipsatz, k.a. was daran exotisch ist, aber ich habe nur Probleme.

O-Suse ist zwar ganz nett aber der Sound funktioniert nicht, ich kriegs nicht hin und es weis auch keiner eine Lösung.

Ich will mein Ubuntu zurück, aber ich MUSS Xinamera haben, ist Firmenrechner.

Grüße

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

2

12.12.2008, 12:58

SAX2 ist ein open suse produkt, wir sind hier leider bei (x/k)ubuntu.

Wenn es noch niemand für notwendig erachtet hat, dieses tool zu portieren, wird es warscheinlich entweder dafür schon eins geben, oder man braucht es schlicht und einfach nicht.

Was spricht dagegen die xorg.conf mit einem editor zu ändern?
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen