Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

also

User

  • »also« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

09.11.2008, 00:20

“Failed to write data to the esound daemon” - Flashvideos im Browser ohne Sound

Hallo,

ich bin mithilfe der Aktualisierungsverwaltung von Ubuntu 8.04 zu 8.10 gewechselt.

Seitdem werden Flashvideos, die aus dem Internet eingespeist werden (von Youtube z.B.), im Browser ohne Ton abgespielt.
Das gilt unabhängig davon, welchen Browser ich verwende, Firefox oder Galeon, egal.

Wenn ich nach einem solchen Abspielversuch mit Video Player (G-streamer) ein auf meinem Rechner befindliches Video (egal welchen Formats) abzuspielen versuche ohne den Browser zuvor zu schließen, meldet der Video Player “Failed to write data to the esound daemon” und spielt das Video nicht ab. Der VLC-player spielt im gleichen Fall das Video, aber ohne Ton.

Nachdem ich den Browser wieder geschlossen habe, werden auf dem Rechner gespeicherte Videos wieder mit Ton abgespielt. Auch wenn ich dann ein Flashvideo mit Firefox öffne, gibt es keine Probleme.

Falls jemand eine Idee haben sollte, wie sich das Problem vielleicht beheben ließe, würde ich mich freuen.

(Ich habe, wie ich es üblicherweise tue, zunächst nach der Fehlermeldung gegoogelt, aber nichts gefunden, was mir weitergeholfen hätte. Wie aus meiner Beschreibung vermutlich ersichtlich, bin ich mit Ubuntu nur so oberflächlich vertraut, daß man korrekterweise von Unvertrautheit reden sollte.)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »also« (09.11.2008, 19:16)


  • »tiger97« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 31.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

09.11.2008, 08:14

Hi also,

das Problem hatte ich auch am Anfang das Videos und Musik nicht oder nur manchmal
richtig wiedergegeben wurden. Ich hatte dann meine Audio Einstellungen auf
ALSA-Advanced Linux Sound Architecture umgestellt.
Findest Du in System>Einstellungen>Audio.

Ich hoffe das Dir das weiter hilft.

Gruß Udo

also

User

  • »also« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

09.11.2008, 13:50

Ich hatte dann meine Audio Einstellungen auf
ALSA-Advanced Linux Sound Architecture umgestellt.

Danke für den Tip, aber wenn ich das mache, haben Flashvideos aus dem Internet weiterhin keinen Ton. Wenn ich dann zeitgleich ein auf dem Rechner gespeichertes Flashvideo mit Video Player (Gstreamer) öffne, erscheint zwar keine Fehlermeldung mehr, aber der Ton ist abgeschaltet.

Mit den Audioeinstellungen hatte ich schon ein bißchen herumgespielt, bisher aber ohne Erfolg.

Coala

User

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16.09.2007

  • Nachricht senden

4

09.11.2008, 16:54

nach der Lösung suchen schon einige

ich habe auch Ubuntu 8.10 und habe im Browser keinen Ton mehr bei Flashvideos.
Bei den selben Videos offline gehts aber.

Der Sound fehlt auch unter Virtualbox im Internet Explorer 7

ich hab momentan keine Idee wo logisch der Fehler liegen könnte.

ich weiß nur das in 8.10 ein neuer Soundserver verwendet worden sein soll - Pulse

5

09.11.2008, 16:58

Eventuell hilft euch die Installation von dem Paket "libflashsupport" das Problem zu umgehen! Einfach mal probieren. Wenn es nicht gehen sollte, kann es wieder deinstalliert werden.

also

User

  • »also« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

09.11.2008, 17:54

Eventuell hilft euch die Installation von dem Paket "libflashsupport" das Problem zu umgehen! Einfach mal probieren. Wenn es nicht gehen sollte, kann es wieder deinstalliert werden.

Bei mir hat das das Problem beseitigt. Vielen Dank!

7

09.11.2008, 18:45

Schön, dass es nun bei Dir läuft!

Da dieses dein Thread ist, setze ihn bitte auf [gelöst]. Somit braucht man hier nicht mehr reinzugucken! Danke