Sie sind nicht angemeldet.

  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

09.10.2008, 15:45

Avant Window Navigator Position ändern

Guten Tag,

ich habe mit Hilfe des Wikis mir den AWN installiert ( ohne Probleme ) da ich aber unten noch eine Taskleiste nutzen möchte , würde ich gerne das Panel etwas höher schieben um eine Überlappung zu vermeiden , kann mit jemand sagen wie das funtkioniert ??

Ich habe leider nichts gefunden !!

beste Grüsse

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 02.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

09.10.2008, 15:54

Ohne den AWN zu kennen: Alt+linke Maustaste funktioniert nicht?
Intel Core2Duo 6400@2,13Ghz 2Gb RAM Nvidia 7300GT SB Audigy LS RTL8111/8168B Samsung 245B MSI Wind PC 2723 Intel Atom N230@1,6 GHz 2Gb RAM Intel GMA950 Intel 945GSE Express Eizo 15"Flachmoni irgendwas

3

09.10.2008, 15:57

Afaik ist das ohne weiteres nicht möglich, die Implementierung ist aber für zukünftige Versionen angedacht! Hab ich in den AWN blueprints auf jeden Fall gelesen.

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 11.06.2008

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Archlinux, Debian

  • Nachricht senden

4

09.10.2008, 16:02

Doch, das geht.
Du kannst im awn-manager den Abstand zum Rand einstellen.
Habs aber grad nicht vor mir, geht aber auf jeden Fall!
"Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit ... gehen."

5

09.10.2008, 16:10

@Maltin:

Da guck dann doch bitte mal nach, sobald möglich. Ich kann lediglich den Winkel, die Höhe und das Icon Offset für das Dock einstellen, jedoch nicht die Position des Docks! Danke

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 11.06.2008

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Archlinux, Debian

  • Nachricht senden

6

09.10.2008, 19:18

Hmm... habs leider nicht zur Hand.
Im Zweifelsfalle muss es aber über den gconf-editor gehen.
"Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit ... gehen."

  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

09.10.2008, 22:22

@ ole999 , ich habe Ahnung , bin leider im Büro und kann es nicht testen

@Maltin , ich kenne leider gconf-editor nicht , werde aber mal schauen ob ich was im Wiki finde ,


würde mich aber freuen , fall es eine Möglichkeit geben würde :thumbup: weiss zufällig noch jemand , ob ich in dem Wetter Plugin vielleicht NRW / Oberhausen umgebung einstellen kann , finde dort nur Germany / Berlin / Frankfurt :whistling:

  • »REINERV« ist männlich

Beiträge: 2 778

Registrierungsdatum: 24.02.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

8

09.10.2008, 22:41

Die vertikale Position des AWN lässt sich leider (noch) nicht verändern. ^^
Wenn überhaupt nur die horizontale Position.

AFAIK ist das Weather-Applet arg beschnitten - schlechte Karten für Oberhausen :wacko: :thumbdown:

Greetz
REINERV

Die gute EDIT(H) meint noch: Momentan als einzige Chance geht folgendes: Die ICON-BAR komplett ausblenden und den ICON-OFFSET auf hohe Werte - dann rutschen die Symbole nach oben ;)
Allerdings bleiben die Reflektionen der Symbole ...
UBUNTU ... was sonst!! :thumbsup: :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »REINERV« (09.10.2008, 22:41)


  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

09.10.2008, 23:35

Ok . dann weiss ich bescheid , gibt es nen plugin welches anfänger freundlich konfigurierbar ist und Oberhausen ( NRW ) als Wetter Applet einstellbar hat ??

Habe mal was von gdesklet iWeather gelesen , aber angeblich geht das mit dem aktualisieren nicht mehr ?? kann mir da jemand nen Tipp geben , oder soll ich nen neuen Thread aufmachen zur Sicherheit ??

10

09.10.2008, 23:49

Also ich nutze die trunk Version des AWN und finde im Wetter Applet ohne Probleme "Oberhausen, Germany".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (09.10.2008, 23:49)


  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

10.10.2008, 06:17

hmmm ?? @ fremdkoerperfalle , ich werde mal nachschauen , aber mir sagt ehrlicherweise "trunk Version" nichts , muss auch ehrlich sagen , das ich mittlerweile nicht mehr sooo überzeugt bin AWN laufen zu lassen , weil es einfach mit meinen Leisten nicht so harmoniert !! und ich mich gerade versuche an die neue Optik zu gewöhnen ,

tja ... 15 Jahre Windows hinterlassem spuren , ich brauche meine Taskleiste( Panel ) unten :rolleyes: :rolleyes: :whistling:

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 11.06.2008

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Archlinux, Debian

  • Nachricht senden

12

10.10.2008, 08:36

Zitat

Die gute EDIT(H) meint noch: Momentan als einzige Chance geht folgendes: Die ICON-BAR komplett ausblenden und den ICON-OFFSET auf hohe Werte - dann rutschen die Symbole nach oben ;)
Allerdings bleiben die Reflektionen der Symbole ...


Genau das hab ich gemeint :-)
"Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit ... gehen."

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 09.09.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

13

10.10.2008, 10:58

Hi,

dann nimm doch Cairo-Dock, da bleibt deine Leiste unten und das Dock oben.
HP Pavilion dv6545eg Entertainment PC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HardyIbex« (10.10.2008, 10:58)


  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

14

10.10.2008, 13:10

Ohhh .. das ist aber was feines :thumbsup: :thumbsup: danke für den Tipp , werde das gleich mal im Wiki googlen und testen :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

15

10.10.2008, 13:33

Hallo,

hier hast du mal den Downloadlink. Einfach die deb-Files für Cairo und die Plugins installieren, starten und konfigurieren. Es gibt eine Menge Möglichkeiten das Dingen einzustellen und darstellen zu lassen. Die Version aus den Repos ist leicht veraltet.
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

  • »scouty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 08.10.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

16

10.10.2008, 20:08

kurz und knapp : installiert , angeschaut , eingestellt für gut befunden und behalten :thumbup: ist genau das was ich haben wollte , allerdings suche ich noch nen german language pack :whistling:

17

10.10.2008, 20:34

Gibt es nicht - zumindest nicht, soweit ich das weiß. Aber das meiste kann man herleiten, sonst hilft leo.org :D
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher