Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »WC-Stein« ist männlich
  • »WC-Stein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 09.04.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

08.10.2008, 11:20

[gelöst] Python auf Server

Hallo Leute,

Ich würde gerne eine Python-Datei auf nem Server laufen lassen. Und zwar soll sie die Zeit checken und bei einer best. Urhzeit eine Funktion auslösen. Bisher habe ich aber nur kleine Programme geschrieben, die sozusagen nach wenigen Sekunden beendet waren. Wie bekomme ich es hin, dass diese SKrip (?) DIe ganze Zeit läuft. Gibt es da einen loop oder sowas?

danke für die Hilfe schonmal im vorraus

GdeP

User

  • »GdeP« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 12.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

08.10.2008, 11:44

Hi,

Eine Endlosscleife geht folgendermaßen:

Quellcode

1
2
while True:
    #Tue irgendwas

Wenn du nur jede Sekunde checke willst, musst du das module time noch importieren:

Quellcode

1
2
3
4
import time
while True:
    #Mach was
    time.sleep(x) #Der Prozess wird für x Sekunde angehalten

Wenn du aus der Schleife herauswillst, kannst du ganz einfach break nutzen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
import time
while True:
    #Mach was
    if tag == "Raus hier":
        break
    sleep(x)

Ist das das, was du suchst?

Grüße GdeP
We don't play this game to lose!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GdeP« (08.10.2008, 11:44)


  • »WC-Stein« ist männlich
  • »WC-Stein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 09.04.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

08.10.2008, 13:07

Danke, du hast mir sehr weiter geholfen :-)
Jetzt weiß ich wie es geht :-D

Milde

User

  • »Milde« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 24.04.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Fedora 9 Sulphur

  • Nachricht senden

4

15.10.2008, 11:20

Schön, aber vergiss nicht den Threadtitel deines ersten Posts
zu editieren und die Präfix "[gelöst]" einzutragen ;)



mfg Milde

P.S. titel editiert
___ ___