Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ricardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25.09.2008

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

26.09.2008, 00:40

Compaq Evo N400c: Trotz 512 MB Ram, Xubuntu über 50% CPU last.

Notebook:

Compaq Evo N400c 12", 1024x768, 16 Mio. Farbtöne.
512 MB Ram
800 MHz Pentium III (Coppermine)
Mobility Ati Rage M1, 8 MB
(Hinweis: Suche Linux ATI Treiber für!) :cursing:

Egal ob Ubuntu Desktop 8.04 oder Xubuntu 8.04, beides frisst viel CPU Ressourcen. :thumbdown:
Ich brauch nur die Maus bewegen, und schon geht die CPU last über 60% hoch. :cursing:
Ich habe nur Firefox am laufen und den System Monitor. :sleeping:

Bei meinen Compaq Evo 410c (768 MB RAM, 1 GHz CPU und ATI Rage 16 MB) mit WinXPpro, ist die CPU last weit unter 30% und ich habe dort viel mehr am laufen, als bei Xubuntu. ?(

Vermute das es was mit den ATI treiber zu tun hat.
Video Streams Wabbeln wie in Zeitlupe unter Xubuntu, bei Ubuntu Desktop ist der Video Stream sogar etwas besser. 8|

Die Compaq Notebooks brauchen sogar extra SFX Treiber (auch wenn es unter Windows ohne Treiber funktioniert), sonst stockt der Musik Stream. :cursing:

Abhilfe ist wohl nicht zu erwarten, das hilft nur ein Tip für ein Notebook das besser mit Ubuntu funktioniert. :love:
Theorie ist, wenn man alles weiss, und nichts funktioniert. ?(

Praxis ist, wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum. :D