Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »merlett« ist männlich
  • »merlett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 31.01.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

15.07.2008, 23:28

Beim Sound immer nur eine quelle gleichzeitig

Mhh ich hab jetzt zwar surround sound aber immer wenn ich amarok laufen hab hör ich nix mehr anderes... wenn ich youtube aufmachen kommt kein sound nur wenn amarok schon ein paar sekunden auf stop war. Ich dachte pulseaudio würde das verhindern? was kann da nicht stimmen?

Gruß Merlett

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »merlett« (16.07.2008, 14:57)


TheRedKing

unregistriert

2

15.07.2008, 23:35

Hatten wir schon mehrmals, dass Thema:

Verwende halt eins mit "alsa" und eins mit dem "oss" (openSoundSystem). AFAIK hilft das.

  • »merlett« ist männlich
  • »merlett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 31.01.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

16.07.2008, 00:10

Habs ausprobiert.... bringt leider nix

TheRedKing

unregistriert

4

16.07.2008, 00:11

Habs ausprobiert.... bringt leider nix


Schade, wäre ja mal wieder zu einfach gewesen :D

Passiert das nur bei Amarok, oder auch bei anderer Musikabspiel Software?

  • »merlett« ist männlich
  • »merlett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 31.01.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

16.07.2008, 00:19

Ja passiert auch bei anderen Abspielgeräten.... leider... Ich wette es liegt daran das ich Pulseaudio deinstalliert hatte und jetzt hab ich unter garantie nicht mehr alles richtig draufinstalliert. Ich hab gelesen das bei Alsa eine Quelle üblich war und sich das erst mit Pulseaudio hatte ändern sollen.

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 185

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

6

16.07.2008, 00:30

Hi merlett,

wenn Du ALSA verwendest, dann schau mal, ob das Paket libesd-alsa0 installiert ist! Der Enlightened Sound Daemon ist bei ALSA dafür zuständig, dass mehrere Soundquellen gemischt werden können 8)

Greetz
wowi

  • »merlett« ist männlich
  • »merlett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 31.01.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

16.07.2008, 00:36

Jepp das Paket ist installiert...

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 185

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

8

16.07.2008, 00:51

Hi merlett,

hast Du unter System/Einstellungen/Audio alles auf ALSA gestellt?

Ansonsten befülle doch bitte noch die Angaben in Deinem Profil, dann tun wir uns leichter ;)

Greetz
wowi

  • »merlett« ist männlich
  • »merlett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 31.01.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

16.07.2008, 14:58

Okay ich hab mein Profil ausgefüllt. Ich hab jetzt Ubuntu neu installiert wieder den surround sound eingerichtet ohne viel zu verändern. Hab als ausgabe im einstellungen>>audio pulseaudio gewählt und in der conf einfach bei sample channel 6 eingetragen. geht also scheinbar auch ohne die .asoundrc ganz gut.
Leider kommt immer noch nur sound aus einer quelle. Ich hab den Totemplayer offen und spiele eine MP3 ab. Dann mache ich Firefox auf geh auf Youtube und wähle irgendein Video. Dieses bleibt aber stumm bis ich bei Totem auf stop gehe und den Firefox neustarte... Ich versuche jetzt mal als nächstes den Pulseaudio Server einzurichten, dafür gibt es anscheinend ein Tray tool mit dem man einiges machen kann. Hat jemand ne idee wie ich das einstellen kann?

Okay das Try tool heißt Pulse Audio Device Chooser und installiert den Pulse Audio Manager Volume Control ect. mit.
Ich konnte das ganze jetzt eingrenzen! Und zwar zeigt der Pulseaudio Manager einen Ausschlag an wenn ich ne Mp3 mit dem Totemplayer der Rythmbox und dem VLC anschmeisse. Die laufen sogar alle gleichzeitig ohne Probleme! Nur der dumme FlashPlayer ignoriert scheinbar pulse aus irgendwelchen Gründen und gibt es irgendwo anders aus... wahrscheinlich auf Alsa oder OSS weil nur 2 Boxen angesprochen werden... Also ist die Frage wie ich den Flashplayer einrichten kann?? Oder ihn überreden Pulse zu benutzen....

__________________________________________________________________________________________

Alles klar! Ich hab das Problem wieder mal selbst erkannt und gelöst :-)
Flashplayer 9 kann anscheinend kein Pulse von sich aus benutzen die Lösung:

ganz einfach die Synaptics Paketverwaltung aufmachen und nach libflashsupport suchen.
zum installieren vormerken, ausführen, neustarten und TADAAAA der sound kommt auch wenn woanders schon sound rauskommt!

Mann bin ich stolz auf mich :-)

Gruß Merlett!


Achja PS: Tausend dank für eure Hilfe trotzdem! Ihr habt euch die Zeit genommen und das finde ich mehr als cool!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »merlett« (16.07.2008, 14:58)


eumel

User

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 20.09.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

10

03.08.2008, 14:04

Leider auch ein Problem mit Youtube und dem Sound

Hi Leute

ich bekomme leider auch gar keinen Sound bei Youtube.

Ich habe bereits unternommen:

- PulseAudio installiert
http://wiki.ubuntuusers.de/PulseAudio?highlight=pulseaudio

- ubuntu-restricted-extras installiert
http://wiki.ubuntuusers.de/Baustelle/Adobe_Flash

- libflashsupport installiert
http://wiki.ubuntuusers.de/PulseAudio?highlight=pulseaudio#Problemprogramme

momentaner Zustand:

Alle Programme laufen gleichzeitig und mit Sound zusammen Amarok, Vlc, Totem ... (siehe Screenshot 1)

Leider nicht Youtube. Taucht auch nicht unter den Streams in "pavucontrol" (PulseAudio Volume Control) (siehe Screenshot 1)

Unter "about:plugins" im Firefox 3 ist das Shockwave Plugin drin und aktiv. (siehe Screenshot 2)

In der Fehlerkonsole des Firefox 3 ist kein Fehler vermerkt (siehe Screenshot 3)
mfG eumel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eumel« (03.08.2008, 14:04)


Maddy

User

  • »Maddy« ist männlich

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 12.02.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

03.08.2008, 14:28

Hallo

Das Problem haben viele und bis heute keine Lösung gefunden :D Exaile und VLC etc. können gleichzeitig laufen, allerdings funktioniert es nicht mit Exaile und z. B. youtube oder myvideo. Gibt schon massig threads dafür, allerdings alle ohne Lösung ;-)

Gruß
DELL Vostro 1500 || Core2 Duo T7500 2,2GHz || 2GB RAM || 160 GB SATA (5.400RPM) || Nvidia Geforce 8600M GT || WSXGA+ (1680 x 1050) || Bluetooth || WLan

Windows Vista Business
Ubuntu 8.10

12

03.08.2008, 14:30

Hallo,

habe den Threadtitel mal modifiziert. Die CAPS und hundert Ausrufezeichen waren ja eine Zumutung.. :wacko:

Bitte immer die dafür gedachten Prefixes benutzen!

Grüße, euer
Ovim-Obscurum ;)

eumel

User

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 20.09.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

13

03.08.2008, 14:31

Ist ja nicht so das ich nur keinen Sound habe in den Youtube Videos, wenn eine andere Anwendung läuft.

Ich habe generell keinen Sound in Youtube Videos.
mfG eumel

14

03.08.2008, 14:37

Bist du über den Wikibeitrag auch zu diesem Beitrag auf Launchpad gekommen? Da steht unter anderem wohl nicht ganz so deutlich dass, ESD unter Einstellungen -> Audio -> Klänge aktiviert sein soll.

eumel

User

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 20.09.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

15

05.08.2008, 11:52

Bist du über den Wikibeitrag auch zu diesem Beitrag auf Launchpad gekommen? Da steht unter anderem wohl nicht ganz so deutlich dass, ESD unter Einstellungen -> Audio -> Klänge aktiviert sein soll.
Ist Aktiv.

EDIT: Ich habe bemerkt das die swf über SwfDec abgespielt werden, ist das Programm überhaupt notwendig wenn man den Flashplayer 9 installiert hat. Und könnte es sein das sich die beiden beißen, beim abspielen von Youtube Videos?

ps: Um auf pulseaudio zurück zukommen, in den Wiki's steht das ein Soundserver nur von nöten ist, wenn die Soundkarte keine Hardwaremix von sich aus hat, ich benutze eine Soundblaster Audigy 2 ZS die dies aber unterstützt, ist es dann besser auf einen Soundserver zu verzichten?
mfG eumel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eumel« (05.08.2008, 11:51)


16

05.08.2008, 11:59

Also das Paket libflashsupport hilft nur, wenn Flash mit dem nonfree Flashplayer aus dem Paket flashplugin-nonfree abgespielt werden. Alle anderen Flashplayer solltest du evtl. deinstallieren. Zu dem Vor- und Nachteilen eines Audoservers kann ich nichts sagen.

eumel

User

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 20.09.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

17

05.08.2008, 12:53

Problem gelöst
siehe hier:
Kein Ton auf Youtube
mfG eumel