Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mafia_boss« ist männlich
  • »mafia_boss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 06.04.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

28.06.2008, 04:32

Apache2 + MySql usw. deinstallieren...

huhu ich mal wieder:-)
hab heute apache2 + mysql und so installiert, so wie es im wiki stand, dann hab ich bekerkt dass es ja noch die gesamte pckung gäbe, habe die installiert und jetzt komm ich niocht mehr ins MySQL rein. lampp findet den mysql dämon des anderen, der schon läuft. wie kann ich den das apache2 + mysql deinstallieren? mfg :S ?(
Wer kennt Evil-Empire?
http://evil-empire.biz
MFG

  • »GoldenerPhoenix« ist weiblich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 12.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Arch Linux

  • Nachricht senden

2

28.06.2008, 09:56

Öhm - notfalls alles noch mal runter und dann gezielt das neu installieren, was du brauchst, würd ich sagen. Mag sein, dass es auch eine weniger radikale Lösung gibt, aber mir persönlich erschiene das so sicherer, damit nicht nachher irgendwas noch da ist, was weg sollte, und irgendwas fehlt, was du brauchst.

Habe allerdings mal gelesen, dass diese Komplettpakete mit Apache und MySQL usw. öfters Probleme machen, als wenn man es einzeln installiert. Hab's deshalb bei mir einzeln installiert und es läuft ohne Probleme (wenn auch auf Debianbasis, aber das ist ja nicht so der große Unterschied zu Ubuntu).
Laptop: Arch Linux (64 Bit, Xfce) | Linux Mint Debian Edition (64 Bit, Xfce) | Xubuntu 11.04 (64 Bit)
PC: Windows XP | Xubuntu 12.04 (32 Bit)
Server: Debian Wheezy (64 Bit)