Sie sind nicht angemeldet.

Garfi

User

  • »Garfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

29.05.2008, 18:10

Fehlerhafte Einstellungen über das Kontext-Menü eines Volumes können nicht mehr korrigiert werden?

Hallo!

Ich habe eine externe USB-Platte angeschlossen, es wurde automatisch ein Symbol auf dem Desktop angelegt. In den Eigenschaften war zu erkennen, dass als Dateisystem ext2 angegeben war.

Ich habe versucht im Abschnitt "Settings" im Reiter "Volume" korrekte mount-Einstellungen für NTFS einzutragen. Dabei muss mir ein Fehler unterlaufen sein, da ich nun, immer wenn ich die Platte anschließe ein Fehlermeldung bzgl. fehlerhafter mount-Optionen bekommen.

Ich kann diese Einstellungen aber nun nirgendwo finden um sie zu löschen (weder in fstab noch mtab noch über gconf) :cursing:. Trotzdem hat er sich die irgendwie (über die UID?) gemerkt. Das Kontextmenü des USB-Laufwerksymbols funktioniert natürlich nicht mehr, weil der mount fehlschlägt.

In welcher Datei hat er die widerspenstigen Einstellungen denn nun mit dem USB-Laufwerk verknüpft?

Ich wäre für jeden Hinweis dankbar!

Viele Grüße
Volker

luigi

User

  • »luigi« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 24.11.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

29.05.2008, 18:50

wenn du uns die Fehlermeldung noch mitteilst?

lass mal das log mitlaufen wenn du die Platte ansteckst:
in einer Konsole: tail -f /var/log/messages

Gruß
Luigi

Garfi

User

  • »Garfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29.05.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

29.05.2008, 19:24

Hallo Luigi!

Vielen Dank schon mal für die Antwort!

Die Fehlermeldung ist ein Dialogfenster (ohne Titel) mit dem Text: Cannot mount volume. Invalid mount option when attempting to mount the volume.

Ich kann das Fenster dann nur noch mit Ok schließen.

Der Output im Log unmittelbar beim Anschließen der Platte ist:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
[ 6236.865780] usb 5-3: new high speed USB device using ehci_hcd and address 4
[ 6236.998841] usb 5-3: configuration #1 chosen from 1 choice
[ 6237.003922] scsi6 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
[ 6242.001937] scsi 6:0:0:0: Direct-Access 	SAMSUNG  SP1213N      	TL10 PQ: 0 ANSI: 0
[ 6242.008099] sd 6:0:0:0: [sdb] 234493056 512-byte hardware sectors (120060 MB)
[ 6242.009292] sd 6:0:0:0: [sdb] Write Protect is off
[ 6242.010784] sd 6:0:0:0: [sdb] 234493056 512-byte hardware sectors (120060 MB)
[ 6242.011787] sd 6:0:0:0: [sdb] Write Protect is off
[ 6242.011807]  sdb: sdb1
[ 6242.026407] sd 6:0:0:0: [sdb] Attached SCSI disk
[ 6242.026486] sd 6:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 0