Sie sind nicht angemeldet.

  • »Imrazor« ist männlich
  • »Imrazor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 11.08.2005

  • Nachricht senden

1

09.10.2005, 21:51

shutdown Befehl...

Hi!

Hab da eine Frage zum Shutdown Befehl in der Konsole:

Ich hab einen "Server" laufen, der an keinem Monitor angeschlossen ist, deswegen wird er per Shell "ferngesteuert".

Problem, wie krieg ich die Kiste dazu sich auszuschalten?

Unter SuSE irgendwas musste ich damals (schon ewig her) nur "shutdown" als root eingeben und fertig.

Wenn ich das jetzt mache krieg ich ne "Anleitung", führe ich den Befehl z.B. nach dem Schema

shutdown -P -t4

aus, krieg ich nur wieder diese tolle "Anleitung".

Was mach ich falsch? Sorry, für die Noob-Frage, aber ich komm nicht dahinter ;)

  • »f0spAcE« ist männlich

Beiträge: 1 880

Registrierungsdatum: 04.07.2005

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

09.10.2005, 22:06

Also wenn ich mal über eine Konsole einen PC herunterfahren will, dann erledige ich das mit

Quellcode

1
shutdown -h now
Das "now" kann man AFAIK auch weglassen.
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den grössten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz." – Gregory House

  • »Imrazor« ist männlich
  • »Imrazor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 11.08.2005

  • Nachricht senden

3

09.10.2005, 22:23

Alles klar, hat funktioniert! Danke!

4

10.10.2005, 11:01

und wenns mal schnell gehn soll einfach

Quellcode

1
halt

is ein link auf shutdown -h, also genau das gleiche.
Nur für faule Leute wie mich ;)
->*it takes a nation of millions to hold us back*
->*Chuck D - Public Enemy No 1*